Frankreich: Historisches Château du Marais wechselt den Besitzer

Rund 36 Kilometer westlich von Paris befindet sich das Château du Marais in der französischen Gemeinde Le Val-Saint-Germain im Département Essonne. Das Schloss wurde im späten 18. Jahrhundert vom Architekten Jean Benoît Vincent Barré errichtet und ist als „Petit Versailles“ bekannt. Das Anwesen war lange im Besitz der Familien Pourtalès und Frotier de Bagneux, die Engel & Völkers mit dem Verkauf beauftragt haben. „Jedes Château stellt ein Stück Tradition dar, dessen Geschichte durch einen neuen Schlossherrn fortgeschrieben wird. Die Vermarktung solcher Objekte bedarf ausgewiesener Expertise, insbesondere hinsichtlich möglicher Nutzungskonzepte, Renovierungsmaßnahmen und der Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt“, erklärt Alexis Caquet, Geschäftsführer des Engel & Völkers Market Center in Paris. Die Immobilienspezialisten aus der französischen Hauptstadt haben den Vermarktungsprozess intensiv betreut und den neuen Käufer durch das internationale Netzwerk von Engel & Völkers gefunden. Im Juni 2022 wechselte das Château du Marais den Besitzer. Neuer Eigentümer ist der tschechische Geschäftsmann Daniel Křetínský.

Herrschaftliches Château mit architektonischer Bedeutung

Das Château du Marais gilt als eines der bemerkenswertesten Bauten aus der Regentenzeit von Louis XVI. und ist als historisches Denkmal eingestuft. Die Räumlichkeiten beeindrucken mit originaler Louis-Seize-Ausstattung, darunter Mobiliar, Gemälden, Skulpturen und kunsthandwerkliche Objekte. Die Schlossanlage umfasst einen 35 Hektar großen Landschaftspark mit prachtvollen Gärten sowie ein 550 Meter formal angelegtes Wasserbassin, das auf die Westfassade des Hauptgebäudes zuläuft. 

Zu den Schlossbesitzern gehörten unter anderem die aristokratischen Familien Noailles, Castellante, Talleyrand-Périgord und zuletzt Pourtalès und Frotier de Bagneux. „Der Erwerb und die Instandhaltung von geschichtsträchtigen Immobilien bedeuten eine große Verantwortung, die mit viel Leidenschaft, Sachverstand und der Liebe zum Detail einhergehen“, sagt Alexis Caquet und führt weiter aus: „Schlösser sind wahre Raritäten und kommen nur selten auf den Markt, weshalb der Beratungsbedarf auf Käufer- und Verkäuferseite sehr hoch ist.“

Kontaktieren Sie uns jetzt

Engel & Völkers Blog
E-Mail
Zurück
Kontakt
Tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Ihr Engel & Völkers Team

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier. 
Ich stimme der Speicherung und Nutzung meiner Daten laut Datenschutzerklärung zu und bin mit der Verarbeitung meiner Daten innerhalb der Engel & Völkers Gruppe für die Beantwortung meiner Kontakt- oder Informationsanfrage einverstanden. 
Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Absenden
Array
(
[EUNDV] => Array
(
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_offer-form] => MTM5MjE5NzU3NkJ4d29xancwTDVhZWFIRzEycXAxcW9SdElHdVBqMTdV
[67d842e2b887a402186a2820b1713d693dd854a5_csrf_contact-form] => MTM5MjE5NzU3NnlHcUR0Y2VlTXVPUndLMHZkMW9zMnRmRlgxaUcwaFVG
)
)