Engel & Völkers auf einen Blick

Engel & Völkers ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen in der Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten und Flugzeugen im Premium-Segment. An insgesamt mehr als 800 Standorten bietet Engel & Völkers privaten und institutionellen Kunden eine professionell abgestimmte Dienstleistungspalette. Beratung, Verkauf und Vermietung sind die Kernkompetenzen der über 10.000 Mitarbeiter/innen. Derzeit ist Engel & Völkers in mehr als 30 Ländern auf vier Kontinenten präsent. Die Grundlage des Erfolgs basiert auf intensiver Aus- und Fortbildung in einer eigenen Immobilien-Akademie sowie auf einer hohen Qualitätssicherung der systematisch aufgebauten Dienstleistung.

 

 


Daten und Fakten

  • gegründet 1977
  • Franchisegeber seit 1998
  • präsent in mehr als 30 Ländern auf vier Kontinenten
  • Über 10.000 Mitarbeiter
  • Mehr als 800 Standorte

 

Markencourtageumsatz:

 

EV-R-Company_Diagram_576x134px

 


Das Management

Vorstand-ChristianVoelkers-186x280px
Christian Völkers
Vorstands- vorsitzender

 

 

Vorstand-SvenOdia-186x280px
Sven Odia
Vorstands- vorsitzender

 

Vorstand-KaiEnders-186x280px
Kai Enders
Mitglied des Vorstands – Franchise

 

Vorstand-ThilovonTrotha-186x280px
Thilo von Trotha
Mitglied des Vorstands – Finance

 

Vorstand-ChristianEvers-186x280px
Christian Evers
Mitglied des Vorstands – Operations

 


Historie

1977       Gründung der Gesellschaft Engel & Cie durch Dirk C. Engel.

Verkauf von amerikanischen Immobilien an deutsche Interessenten in Kooperation mit Previews Inc.

1981   Christian Völkers wird Partner und geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Cie
1987   Umfirmierung von Engel & Cie in Engel & Völkers GmbH
1988   Gründung des Grund Genug Verlages und Herausgabe des Architektur- und Lifestyle-Magazins Grund Genug (GG)

Gründung der Engel & Völkers Gewerbe Immobilien GmbH

1990   Eröffnung des ersten Engel & Völkers Büros im Ausland in Palma/Mallorca
1996   Gründung der Immobilien-Akademie
1998   Start des Franchisepartnersystems
1999   Gründung der Engel & Völkers AG
2004   Gründung des Geschäftsbereichs Projektmarketing International (heute “Resorts”)
2006   Flächendeckender Ausbau des Geschäftsbereichs Commercial
2007   Gründung des Beratungsunternehmens Engel & Völkers Advisory GmbH.

Eröffnung des 300. Büros (Wohnimmobilien-Shops und Gewerbebüros) weltweit

Gründung des Private Office in London

Der neue Geschäftsbereich Yachting wird gegründet. 

2008   Gründung der Engel & Völkers Charity

Start der internationalen Expansion des Geschäftsbereiches Commercial: Eröffnung von Gewerbebüros in Prag,
Lissabon und Doha

2009   Eröffnung des 400. Büros weltweit

Gründung der Engel & Völkers Capital AG

Engel & Völkers auf Platz 1 des Maklerrankings der Fachzeitschrift „immobilien manager“

Gründung der Engel & Völkers Development GmbH

2010  

Engel & Völkers erneut auf Platz 1 des Maklerrankings der Fachzeitschrift “immobilien manager”

Eröffnung von ersten Shops in Uruguay und Schweden

2012  

Die Europäische Gesellschaft für Immobilienmarkenbeobachtung mbH (EUGIMB) zeichnet Engel & Völkers als
wertvollste Immobilienmarke Deutschlands in der Kategorie „Immobilienmakler“ aus.

Eröffnung des 500. Standortes weltweit

Gründung des Geschäftsfeldes „Schlösser und Herrenhäuser“

2013  

Einführung des Market Center Konzepts

Eröffnung des ersten Market Centers in Barcelona

   

Vorstandsmitglied Kai Enders wird in den Vorstand des Deutschen Franchise-Verbands (DFV) gewählt

2014   

Engel & Völkers erhält das Gütesiegel „Top Nationaler Arbeitgeber“ vom Nachrichtenmagazin Focus

Engel & Völkers wird Testsieger beim Maklerranking vom Deutschen Kundeninstitut (DKI) und dem Finanzmagazin „Euro am Sonntag“

Christian Völkers und Sven Odia teilen sich künftig den Vorstandsvorsitz der Engel & Völkers AG

Engel & Völkers erhält den Marken Award der Immobilienbranche als „Beste Unternehmensmarke“ von ImmobilienScout24 

2015 
  Engel & Völkers erhält erneut das Gütesiegel „Top Nationaler Arbeitgeber“ vom Nachrichtenmagazin Focus

Der neue Geschäftsbereich Aviation wird gegründet 

2016  

Vorstandsmitglied Kai Enders wird zum Präsidenten des Deutschen Franchise-Verbands (DFV) gewählt

2017  

Eröffnung des 800. Standortes weltweit

 

 

Öffentlichkeitsarbeit