Engel & Völkers Lizenzpartner Zermatt – Valais > Blog > Mit Franchising zum Erfolg

Mit Franchising zum Erfolg

Franchising kennt man vor allem aus Amerika: McDonalds, KFC oder Subway sind bekannte Beispiele dieses Erfolgsmodells. In der Immobilienbranche ist Engel & Völkers eine der weltweit erfolgreichsten Unternehmen in diesem Franchise-System.


Wollten Sie schon immer Ihr eigener Chef sein? Sind Sie eine führungsstarke Unternehmerpersönlichkeit mit einer Leidenschaft für Immobilien? Engel & Völkers bietet dank dem Franchise-Geschäftsmodell einen sicheren und strukturierten Start als Immobilienmakler – mit etlichen Vorteilen zur Etablierung eines erfolgreichen Lizenzbetriebs.


Was sind die Vorteile für Lizenzpartner?


1. Die starke Marke


Seit der Gründung im Jahr 1977 hat sich die Markenbekanntheit von Engel & Völkers weltweit etabliert. Als neuer Lizenznehmer können Sie von Anfang an Ihr Unternehmen unter dieser starken Marke aufbauen. Dank dem bekannten Shop-Konzept und der Engel & Völkers Corporate Identity profitieren Sie von Wettbewerbsvorteilen bei der Kunden- und Objektakquise, aber auch bei der Rekrutierung von erfahrenen Immobilienberatern.


2. Die zukunftsweisende Systemplattform


Die eigens für Engel & Völkers entwickelte Systemplattform bietet Ihnen alles für den erfolgreichen Aufbau Ihres Unternehmens. Modernste digitale Tools, Zugriff auf unser weltweites Netzwerk und unzählige Marketingmassnahmen erleichtern den Start in die Selbständigkeit ungemein. Zudem erhalten alle unsere Lizenzpartner Unterstützung durch die Zentrale, weil diese in Franchise-Systemen viele administrative Arbeiten übernimmt. So können Sie sich stärker auf das Kerngeschäft konzentrieren und Ihr Unternehmen erfolgreich in Ihrer Region etablieren.


3. Das Miteinander statt Gegeneinander


Bei Engel & Völkers betreut jeder Franchisenehmer sein eigenes, geschütztes Lizenzgebiet. Aus diesem Grund sehen sich unsere verschiedenen Lizenzpartner nicht als Konkurrenten und profitieren vom grossen Engel & Völkers Netzwerk. Wissen, Tipps und Ideen werden untereinander ausgetauscht, damit alle voneinander lernen können.


Welche Risiken sind zu beachten?


Eine Franchisepartnerschaft bedeutet sowohl für den Lizenzgeber als auch für den Lizenznehmer eine langfristige Bindung. Daher ist es wichtig, sich vor Abschluss des Vertrags über die Risiken klar zu werden.


1. Eigene Lebensumstände und persönliche Eigenschaften


Als Lizenznehmer tragen Sie eine grosse Verantwortung – nicht nur finanziell, sondern auch für Ihre Mitarbeitenden. Voraussetzung dafür ist, dass Sie nebst fachlichen Qualifikationen auch persönliche Eigenschaften wie Risikobereitschaft und Belastbarkeit mitbringen.


2. Finanzielle Basis

Für den Abschluss eines Lizenzvertrags benötigen Sie ein gewisses Startkapital. Kosten wie zum Beispiel die Lizenzgebühren, Personal- oder Mietkosten fallen schon zu Beginn an. Die wenigsten Franchisenehmer haben das benötigte Eigenkapital bereits in der Tasche und benötigen Fremdkapital von einer Bank. Diese Verschuldung erhöht das finanzielle Risiko und sollte vor Abschluss des Franchise-Vertrags einkalkuliert werden.


Sie möchten Lizenzpartner werden? So gehen Sie vor.

Auf unserer Website finden Sie weitere Informationen zum Franchising-Modell von Engel & Völkers und eine Übersicht über freie Lizenzgebiete in der Schweiz. Sollte Ihre gewünschte Region aktuell nicht frei sein, besteht die Möglichkeit, über eine Nachfolge in das Unternehmen einzusteigen.



Nehmen Sie am besten direkt mit uns Kontakt auf, wir freuen uns auf Sie!

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Zermatt – Valais

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media