Engel & Völkers Lizenzpartner Zermatt – Valais > Blog > Neue Architektur: Ausblick auf das Jahr 2019

Neue Architektur: Ausblick auf das Jahr 2019

In Sachen Architektur hat 2019 einiges zu bieten, dürfen wir uns doch auf zahlreiche spektakuläre Neueröffnungen und Bauvorhaben freuen.

Denn in aller Welt arbeiten die Designer an spannenden Projekten, angefangen bei der meisterhaften Sanierung historischer Bauten bis hin zu neuer Architektur im zeitgenössischen Look. Diese Projekte verdienen besondere Aufmerksamkeit:

 Visp
- Egal ob historisch oder zeitgenössisch, Kulturraum oder Bürogebäude - das hat 2019 in Sachen neue Architektur zu bieten:

Berliner Schloss

Die Fertigstellung des Wiederaufbaus des historischen Berliner Schlosses ist für September 2019 geplant.

Ursprünglich wurde der Palast im 15. Jahrhundert als königlich-kaiserliche Residenz der Kurfürsten Brandenburgs, des deutschen Kaisers und der preußischen Könige errichtet. Aufgrund schwerer Schäden aus dem Zweiten Weltkrieg beschloss man jedoch in den 1950er Jahren den Abriss des Schlosses. In den 1970er Jahren trat an dessen Stelle der Palast der Republik.

Das aktuelle Bauprojekt, für das der Architekt Franco Stella verantwortlich zeichnet, beinhaltet die Rekonstruktion einiger Barockfassaden. Die der Spree zugewandte Seite soll derweil eine imposante moderne Optik erhalten. Nach der offiziellen Eröffnung wird das Berliner Schloss das Humboldt Forum beherbergen, ein ethnologisches Museum für wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen.

Bauhaus-Museum Weimar

Die Arbeiten am neuen Bauhaus-Museum Weimar sollen im April 2019 zum Abschluss kommen. Anschließend können Besucher hier, in der Geburtsstadt des Bauhaus’, die Arbeiten dieser bedeutenden Design- und Kunstschule bewundern.

Bereits seit 1995 zeigte Weimar im Museum am Theaterplatz seine umfangreiche Bauhaus-Sammlung. Doch da das alte Museum den Exponaten nicht gerecht wurde, entschied man sich für einen Neubau.

Das Eröffnungsdatum ist besonders bemerkenswert, weil sich 2019 die Gründung des Staatlichen Bauhauses zum hundertsten Mal jährt.

„Can of Ham“

Seit das an der Londoner Adresse 30 St Mary Axe erbaute Hochhaus der Swiss Re stolz zu seinem Spitznamen „The Gherkin“ (Gewürzgurke) steht, liegen originelle Beinamen für zeitgenössische Bauten voll im Trend. Die Inspiration dafür liefert meist die jeweilige Form des Gebäudes.

So kam auch der Wolkenkratzer Can of Ham“ am Standort 60-70 St Mary Axe zu seinem Alias, das auf Deutsch so viel wie „Dosenschinken“ bedeutet. Denn der unverwechselbare Bürobau bringt seine 24 Stockwerke in einem vertikalen Oval mit flacher Front und Rückseite unter. Das Ende der Bauarbeiten in der City of London ist für Anfang des Jahres 2019 geplant. Neben den Büroräumen öffnen dann auch diverse Verkaufsflächen ihre Pforten.

Hudson Yards

Dieses Architekturvorhaben gilt als umfangreichstes urbanes Bauprojekt seit dem Rockefeller Center. Kein Wunder, bedenkt man die Kosten von 20 Milliarden US-Dollar. Die Hudson Yards in der West Side Manhattans wurden als komplett neuer Stadtteil samt Wohnungen, Krankenhäusern, Einkaufsmöglichkeiten, öffentlichen Parks und mehr konzipiert.

Das Bauprojekt erstreckt sich auf über elf Hektar und soll noch 2019 eröffnet werden. Neben den bereits erwähnten Einrichtungen beherbergen die Hudson Yards zudem Kulturstätten wie The Shed, ein erweiterbares Kunstzentrum. Außerdem finden Bewohner und Besucher hier öffentliche Kunstwerke, darunter Thomas Heatherwicks riesige Skulptur namens The Vessel: eine gigantische Honigwabe aus Treppen.

Neue Architektur von morgen

Das Jahr 2019 wartet in der Tat mit vielen spannenden Architekturprojekten in aller Welt auf. Dabei überraschen uns die Designer immer wieder mit innovativen Ideen, was Standorte oder Funktion angeht, und schöpfen die ungeheure Vielfalt stilistischer Möglichkeiten voll aus. Die Grenzen der Baukunst sind also noch lange nicht erreicht. Diese Kreationen werden die Vorstellungskraft zukünftiger Generationen beflügeln. Seien wir gespannt, welch atemberaubende neue Architektur das Jahr 2020 für uns bereit hält.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Zermatt – Valais

Wir kennen den Marktwert Ihrer Immobilie

Wissen Sie, was Ihre Immobilie aktuell wert ist? Ganz gleich, ob Sie sich zunächst nur über ihren derzeitigen Marktwert informieren möchten oder ob Sie Ihre Immobilie zu den bestmöglichen Bedingungen verkaufen wollen: Unsere erfahrenen Vermarktungsexperten stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Wertermittlung zur Seite.

Folgen Sie uns auf Social Media

Wallis - damit zeichnet sich der Bergkanton aus


Die eher geringe Bevölkerungsdichte von 64 Einwohnern pro km² führt dazu, dass der flächenmässig drittgrösste Kanton der Schweiz lediglich der neuntgrösste Kanton punkto Bevölkerungsanzahl ist. Dies hat zur Folge, dass das Wallis einen hohen Anteil an Erholungsgebieten am, in und auf den Bergen zu bieten hat. Nicht selten geniesst daher ein Eigentümer die Vorzüge eines freistehenden Hauses und einen damit einhergehenden grosszügigen Umschwung. Mit einem, wenn nicht mit dem Wahrzeichen der Schweiz, dem mystischen Matterhorn in Zermatt, schafft es der Tourismuskanton seit Jahrzehnten eine Vielzahl an Gästen in das charmante, naturnahe Tal zu locken.

 
Visp - die gemütliche Kleinstadt im Oberwallis


Die Kleinstadt Visp befindet sich im Kanton Wallis, genauer gesagt im deutschsprachigen Teil, dem Oberwallis. Mit rund 7‘300 Einwohner ist die Stadt überschaubar. Eher ältere Gebäude am Schattenhang und zahlreiche Neubauten im westlichen, sonnigen Stadtteil - man findet sich schnell zurecht und doch gehört Visp mit der Gemeinde Brig und Naters bereits zu den grössten Städten im deutschsprachigen Teil des Wallis. Anders sieht es jedoch im französischsprachigen Teil, südlich der Gemeinden Salgesch und Siders/Sierre, aus. Hier steigt die Anzahl Einwohner pro Stadt tendenziell an.


Immobilien mit fantastischem Panoramablick


Ob mit Blick auf das Matterhorn oder auf sonst eine imposante Bergkette des Alpenkamms, Erst- oder auch Zweitwohnungen in Tourismusdestinationen wie Bettmeralp, Crans-Montana, Saas-Fee, Verbier, Zermatt etc. sind allseits beliebt. Weitere bewundernswerte Naturphänomene, an welchen sich insbesondere Wohneigentümer das ganze Jahr erfreuen, wie der Alteschgletscher als Teil eines UNESCO-Weltnaturerbes oder aber der Rhonegletscher zeichnen das Wallis aus. Insbesondere die Rohne, welche in der Gemeinde Obergoms entspringt und sich durch das ganze Wallis schlängelt, bis diese dann in der Camargue ins Mittelmeer mündet, prägt das Landschaftsbild. Die Kombination aus grosszügigen Grundstücksflächen, ruhigem Wohnen und gleichzeitiger Nähe zu Grossgemeinden gilt als typisches Merkmal des Kantons.

 
Immobilienträume wahr werden lassen


Das Wallis bietet traumhafte Lagen im Tal, am Hang sowie am und auf den Bergen:

- Wohnen in einer Kleinstadt mit eigenem Charakter und urbanem Flair
- Walliser Chalets direkt auf oder unmittelbar neben der Skipiste
- Ländliche Häuser ausserhalb des Geschehens
- Preiswerte Eigentumswohnungen mit optimalen ÖV-Verbindungen
- Einfamilienhäuser mit Garten und grosszügiger Wohnfläche
- Grundstücke mit unverbaubarer Panoramasicht

Das Wallis bietet einem den Raum, den sich ein Immobilieneigentümer wünscht. Geprägt durch eine Vielzahl an Einfamilienhäusern mit grosszügigem Umschwung, bekannt durch eine beeindruckende Anzahl Rebbergen und um sonnige Wohngegenden und beliebt aufgrund der hohen Anzahl Sonnenstunden pro Jahr hat das Wallis Wohnlagen zu bieten, welche sich nur selten wiederfinden lassen.
Hier finden Sie Ruhe, aber auch den Puls des Lebens.


Engel & Völkers im Wallis


Engel & Völkers Valais ist Ihr Ansprechpartner für immobilienspezifische Wünsche. Neben den bevorzugten Gemeinden wie Zermatt, Bettmeralp, Lauchernalp etc. lassen sich auch viele oftmals sehr preiswerte Bijous abseits der Toplagen finden.

Gerne begleiten wir Sie bei der Suche nach Ihrem Traumobjekt und setzen unsere Kompetenzen und unser immobilienbezogenes Wissen dazu ein, Sie optimal zu beraten. Sie möchten eine Immobilie kaufen? Engel und Völkers will Ihren Immobilientraum wahr werden lassen.


Träumen Sie
- von Ihrem eigenen Grundstück
- von einem grosszügigen Einfamilienhaus
- von einem charmanten Chalet
- einer prachtvollen Villa
- von einer schönen und optimal gelegenen Stadtwohnung?

Dann kontaktieren Sie Ihren Immobilienexperten Engel & Völkers.


Sie erhalten bei uns einen Rundum-Service von einer unverbindlichen Marktwerteinschätzung über ein individuelles Vermarktungskonzept bis hin zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie. Ob Kauf oder Verkauf, Miete oder Vermietung Ihrer Liegenschaft, Engel & Völkers Valais ist Ihr Immobilienmakler für liegenschaftsspezifische Bedürfnisse.

Gerne nehmen wir Ihr Anliegen entgegen und setzen uns für Ihren Immobilienwunsch ein. Mit einem exklusiven Angebot an Immobilien im Wallis, aber auch in allen anderen Regionen der Schweiz, wollen wir auch Ihren Immobilienwunsch erfüllen. Steht bei Ihnen ein Verkauf an? Wir verfügen über ein breites Netzwerk, welches wir gerne nutzen, um den - für Ihre Immobilie optimalen - Käufer zu finden.


Unsere Immobilienexperten vor Ort verbinden lokales Know-how mit einem umfassenden Netzwerk, wovon Sie profitieren können.

Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Zukunft.

Ihr Engel & Völkers Team Zermatt – Valais