Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück

Die Wälder in Hamburg Rissen machen einen Immobilienverkauf lukrativ

Häuser und Wohnungen im satten Grün von Hamburg Rissen

Aufgrund seiner Lage im äußersten Westen Hamburgs könnte der Stadtteil Rissen auch als „grüner Vorgarten“ bekannt sein – denn die Natur ist hier so präsent wie in kaum einem anderen der insgesamt 106 Stadtteile in Hamburg. Wer sich zum Kauf einer Immobilie in Rissen entschließt, kann sich glücklich schätzen – denn im Gegensatz zum Nachbarstadtteil Blankenese, wo sich die teuersten Häuser und Villen der Stadt befinden, kann in Rissen das „Leben im Elbvorort“ zur erschwinglichen und doch traumschönen Realität werden. Weniger prestigeträchtig zwar, aber bezüglich der natürlichen Voraussetzungen den anderen Stadtteilen in Altona beinahe noch überlegen, offenbart sich Rissen als Geheimtipp für den cleveren Immobilien-Interessenten. Kommen Sie gemeinsam mit Engel & Völkers, Ihren Immobilienmaklern in Hamburg Rissen, auf eine sommerliche Wanderung durch diesen schönen Winkel der Hansestadt, wo unter anderem der Schauspieler Sky du Mont seine Wahlheimat gefunden hat, und lesen sie wichtige Informationen zum lokalen Immobilienkauf und - verkauf.

 

Im Süden, wo Rissen an die Elbe grenzt, befindet sich mit dem Wittenberger Strand der wohl schönste Elbstrand Hamburgs, der im Vergleich zu den Stränden in anderen Stadtteilen an warmen, sonnigen Tagen auch weniger überfüllt ist. Von hier aus haben Sie ideale Sicht auf Rissens Wahrzeichen, den alten, rot-weißen Leuchtturm von 1899, der immer noch in Funktion ist und den verkehrenden Schiffen als Richtfeuer dient. Im Strandkiosk, einem kleinen Café direkt am Elbstrand, kann bei der einen oder anderen Erfrischung der Schiffsverkehr auf der Elbe beobachtet werden – wahrlich ein Genuss für die Sinne. Das Naturschutzgebiet Wittenberg setzt sich nördlich noch in der Wittenberger Heide fort, die eine interessante Artenvielfalt an teils gefährdeten Pflanzen und Tieren beheimatet.

 Hamburg
- immobilie hamburg 01 rissen

Verkauf zwischen Wald und Wiesen - Ist dieser Immobilienstandort noch ein „Stadt-“ teil?

Doch die Naturräume in Rissen sind nicht weniger beeindruckend:

Von Norden her erstreckt sich der Forst Klövensteen über Rissen. Er wird als größtes Naherholungsgebiet Altonas gesehen und umfasst auf einer Forstfläche von 580 Hektar nicht nur reines Waldgebiet, sondern auch eine Waldschule, ein Wildgehege sowie das Naturschutzgebiet Schnaakenmoor, ein über 10.000 Jahre altes Sumpfgebiet.


Mit dem Reiten hat sich im Forst Klövensteen im Laufe der Jahre eine interessante Freizeitmöglichkeit etabliert. Auf zahlreichen Reitwegen können ausschweifende Touren von Mensch und Tier unternommen werden, wofür Rissen in ganz Hamburg und darüber hinaus bekannt ist. Eine Reihe von Zucht- und Dressurgestüten haben sich hier niedergelassen, es herrscht durchschnittlich betrachtet die höchste Pferdedichte pro Einwohner in ganz Deutschland.

 Hamburg
- immobilie hamburg 02 rissen

So lebt es sich in einem Haus oder einer Wohnung in Hamburg Rissen

Hat man erst einmal die vielen natürlichen Highlights von Rissen erlebt, fällt es schwer zu glauben, dass man sich nach wie vor in einem Stadtteil der Großstadt Hamburg befindet. Das bedeutet, dass Immobilienbesitzer hier trotz ländlich anmutender Naherholungs-Atmosphäre die Vorteile einer gut ausgebauten Infrastruktur genießen. Tägliche Einkäufe und Arztbesuche lassen sich ohne weite Wege im dichter besiedelten Ortskern von Rissen erledigen, insbesondere die umfassende Auswahl an Medizinern weiß hier zu überzeugen. Der Hamburger Golf-Club e.V. und andere Vereine bieten einige sportliche Optionen, vier Schulen verschiedener Schulformen und eine angemessene Verkehrsanbindung komplettieren das gute Gesamtbild.

 Hamburg
- Hamburg Rissen

Hamburg Rissen – Wo Immobilien im Elbvorort noch bezahlbar sind

Die Immobiliensituation in Hamburg Rissen hat gewissermaßen einen Sonderstatus, denn kaum anderswo in der Hansestadt gibt es noch freie, unbebaute Grundstücke, die Neubauten zulassen. Neben diesen freien Grundstücken setzt sich der Immobilienmarkt in Rissen in erster Linie aus Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften, Mehrfamilienhäusern und Reihenhäusern zusammen. Typischer Wohnungsbau mit Potential zum Vermieten von Wohnungen findet sich hauptsächlich in der Gegend des Niflandring oder im Nagelshof.


Engel & Völkers Hamburg Elbe empfiehlt: Nutzen Sie als Immobilienbesitzer die Gunst der Stunde. Die Verkaufspreise für Häuser und Wohnungen in allen Elbvororten wachsen, doch in Rissen ist das Wachstum – zurückzuführen auf die verhältnismäßig niedrigen Ausgangspreise und die schöne, naturnahe Lage – stärker als im Rest Altonas. So können, je nach Lage, Größe und Bauart der jeweiligen Immobilie, Quadratmeterpreise zwischen 2.000 und 6.000 Euro aufgerufen werden. Dabei stehen Immobilien in der Nähe der Elbe und solche mit großen umliegenden Grundstücken besonders hoch im Kurs, denn gerade in Rissen spielt durch den vorhandenen Platz die Einzelhausbebauung mit größeren Abständen zur Nachbarimmobilie eine große Rolle.


Wir hoffen, Ihnen auf der Wanderung durch Hamburg Rissen einen umfassenden Eindruck vom „Grünen Vorgarten“ Hamburgs verschafft zu haben. Bei weiterem Interesse zur Beschaffenheit hiesiger Immobilien klicken Sie gerne auf diesen Link, um zur Immobilienübersicht zu gelangen. Bei einem persönlichen Beratungsgespräch würden wir uns freuen, Ihr individuelles Anliegen - egal ob Kauf oder Verkauf - gemeinsam konkretisieren zu können.

Engel & Völkers Market Center Hamburg Elbe

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Market Center Hamburg Elbe

Folgen Sie uns auf Social Media