Engel & Völkers

Hauptmenü

  • 1 Min. Lesezeit
  • 12.02.2024

Warnung zu Phishing: Derzeit kursieren gefälschte E-Mails im Namen von Engel & Völkers

Was ist passiert?

  • Es werden Phishing-E-Mails von verschiedenen Absendern versendet, die fälschlicherweise im Namen von Engel & Völkers zur Teilnahme an einer Ausschreibung aufrufen.

  • Diese E-Mails, die sich gezielt an Architekturbüros, Bauträger und ähnliche Gruppen richten, enthalten PDF-Anhänge und verweisen auf die URL https://www.share***-engelundvoelkers.de/.

Engel & Völkers steht in keiner Verbindung zu diesen E-Mails. Das Anklicken von Links auf dieser Webseite, etwa für den Download von Dateien, führt Nutzer auf eine gefälschte Microsoft-Anmeldeseite.

Was ist zu tun?

  • Nicht auf Links klicken: Falls nicht bereits geschehen, sollten Nutzer vermeiden, weitere Links zu klicken oder Anhänge aus der Phishing-E-Mail zu öffnen, um eine mögliche Verbreitung von Schadsoftware zu verhindern.

  • Passwörter ändern: Unverzüglich alle Passwörter ändern, besonders wenn bereits auf den Phishing-Link geklickt und Anmeldedaten auf der gefälschten Seite eingegeben wurden.

  • Dies umfasst vorrangig das Passwort des Microsoft-Kontos und anderer wichtiger Dienste.

  • Wir nehmen diese Angelegenheit sehr ernst. Durch die missbräuchliche Verwendung unseres Markennamens durch externe Parteien kann das Problem durch uns nur indirekt gelöst werden. Es besteht kein Zusammenhang mit IT-Systemen, die durch Engel & Völkers betrieben werden.

  • Sollten Sie von diesen Phishing-E-Mails betroffen sein, bitten wir Sie, sich umgehend per E-Mail an misuse@engelvoelkers.com zu wenden.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns jetzt – persönlich

Testing

Engel & Völkers Deutschland

Vancouverstraße 2a

20457 Hamburg, Deutschland

Tel: +49 40 361310