Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück

FAQs Videoberatung

Wieso bietet Engel & Völkers Zürich Paradeplatz eine Beratung per Video an?

Die Videoberatung ist ein Service, den Sie entspannt von zu Hause aus nutzen können. Haben Sie wenig Zeit, sind Sie unterwegs oder können beziehungsweise möchten Sie das Haus nicht verlassen? Dann ist die Videoberatung die persönlichste Art und Weise, um mit Ihrem Immobilienberater von Engel & Völkers Zürich online zu kommunizieren.

 

Welche Fragen lassen sich in einer Videoberatung klären?

Online beraten Sie unsere Immobilienexperten genauso kompetent und umfassend, wie bei uns im Büro vor Ort. Sie können alle Fragen zum Kauf oder Verkauf von Immobilien oder zu speziellen Objekten in der Videoberatung stellen.

 

Muss der Immobilienfachmann Sie während der Videoberatung sehen?

Sie entscheiden, ob Sie Ihre Kamera einschalten oder nicht. In der Videoberatung sehen Sie in jedem Fall den Engel & Völkers Immobilienberater genauso wie bei einer persönlichen Besprechung im Immobilienbüro. Für die Videoberatung ist es ausreichend, wenn Sie nur Ihr Mikrofon benutzen. Wir freuen uns aber ebenso, Sie zu sehen.

 

Welche technischen Voraussetzungen sind für die Videoberatung notwendig?

Sie können an der Videoberatung ganz einfach mit Ihrem Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer per Internet teilnehmen. Ein Kopfhörer mit Mikrofon sorgt für die perfekte Kommunikation. Alternativ nutzen Sie die Freisprecheinrichtung Ihres Laptops oder Handys. Wenn Sie in der Videoberatung für uns sichtbar sein möchten, aktivieren Sie einfach die integrierte Kamera.

 

Ist eine spezielle App oder Software für die Videoberatung notwendig?

Nein, Sie müssen nichts vorab herunterladen oder installieren. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit der Bestätigung Ihres Termins. Darin klicken Sie auf „Teilnehmen“ und schon sind Sie - ohne weitere Daten einzugeben - in der Videoberatung.

 

Erfüllt jedes Gerät und jeder Browser die Voraussetzungen für eine Videoberatung?

Im Prinzip ja, sofern Sie die gängigen Browser verwenden (und das optimalerweise in der aktuellen Version). Ob Sie Chrome, Firefox, Microsoft Edge, Opera oder Safari nutzen – sie alle sind gleichermassen gut für eine Videoberatung geeignet. Auch an das Betriebssystem stellt die Videoberatung keine besonderen Ansprüche.

 

Ist die Videoberatung auch für technische Laien machbar?

Natürlich, denn Sie benötigen keinerlei Fachkenntnisse. Ob Sie mit dem Handy oder Computer an der Videoberatung teilnehmen möchten, spielt für den Ablauf keine Rolle. In unserer Mail erhalten Sie den notwendigen Link sowie eine kurze Anleitung. Klicken Sie einfach auf „Teilnehmen“ zur vereinbarten Zeit und schon kann es losgehen.

 

Ist die Besprechung per Video für mein Gerät und meine persönlichen Daten sicher?

Selbstverständlich sind Videos ebenso wie die Audioaufnahmen nach neuestem Standard verschlüsselt. Die Videoberatung erfüllt den Datenschutz und sichert Ihre Privatsphäre.

 

Ersetzt die Videoberatung das persönliche Gespräch mit dem Immobilienberater?

Ja und nein. Sie erhalten von uns immer die gleiche sorgfältige und fachlich kompetente Beratung zu allen Fragen rund um die Immobilie, egal, ob per Video oder persönlich in unserem Büro. Die Videoberatung kann das persönliche Gespräch ersetzen, muss sie aber nicht. Sie können die Videobesprechung mit den Engel & Völkers Immobilienexperten ausschliesslich oder ergänzend zum persönlichen Gespräch oder zum Telefonat nutzen. Die Videoberatung ist ein zusätzlicher Service für Interessenten, Verkäufer und Käufer von Immobilien, die uns nicht besuchen können oder möchten.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Zürich Paradeplatz und Oerlikon
  • Claridenstrasse 43 | Querstrasse 6
    8002 | 8050 Zürich
    Schweiz
  • Fax: +41-43-888 11 23

Folgen Sie uns auf Social Media