Immobilie verkaufen mit Engel & Völkers Schweiz


Wir wissen den Wert Ihrer Immobilie zu schätzen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserem nationalen wie lokal Know-how rund um den Immobilienverkauf.
Jetzt anfragen

Immobilie verkaufen mit Engel & Völkers Schweiz


Wir wissen den Wert Ihrer Immobilie zu schätzen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserem nationalen wie lokal Know-how rund um den Immobilienverkauf.
Jetzt anfragen
Engel & Völkers Lizenzpartner Schweiz > Immobilienverkauf Schweiz

Immobilie verkaufen mit Engel & Völkers Schweiz

Was ist beim Verkaufen eines Hauses oder einer Wohnung in der Schweiz wichtig zu beachten? Tipps von Experten, Dos and Don’ts – in unserem Guide.


Der Immobilienverkauf ist für die meisten Menschen ein grösseres Vorhaben. Als einer der wichtigsten Vermögenswerte steht die eigene Wohnung bzw. das eigene Haus doch eher nur einmal im Leben zum Verkauf. Man möchte dann natürlich alles richtig machen. Dazu haben wir für Sie thematische Ratgeber rund um den Verkauf Ihrer Immobilie zusammengestellt.



1. Immobilienbewertung

Für Sie als Verkäufer geht es im ersten Schritt darum, den Marktpreis für Ihre Immobilie möglichst marktnah zu ermitteln. Daraus ergeben sich wichtige Nuancen bei Ihrer Verkaufsentscheidung wie z. B. Zeitpunkt, Zielgruppe, Vermarktungsstrategie.


Unser Guide rund um das Thema Verkehrswert klärt auf, wie sich der Wert einer Liegenschaft errechnet und bietet Ihnen dazu auch direkt zwei sehr bequeme Möglichkeiten an, den Wert Ihrer Immobilie herauszufinden.


Sie möchten Ihre Immobilie früher oder später verkaufen und zunächst einmal wissen, was Ihre Immobilie wert ist? Wie bieten Ihnen zwei Möglichkeiten:


2. Immobilie verkaufen: privat oder mit Makler?

Das liegt in der Natur der Sache – ein Immobilienverkauf ist mit erheblichen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. Das sollte bei der Entscheidung, mit oder ohne Makler zu verkaufen, immer mit in Ihre Überlegungen einfliessen. Insbesondere diese wichtigen Aspekte des Verkaufs stellen Privatpersonen ohne entsprechende Erfahrungen oder Kenntnisse öfter vor Probleme:


  • aussagekräftiges, attraktives Bildmaterial
  • professionelles Exposé, zugeschnitten auf die Interessenten
  • Finanzierungsfragen der Käuferschaft
  • Bonitätsprüfung der Interessenten
  • Rechtsfragen rund um den Verkauf
  • passende Vermarktungswege finden und verfolgen
  • Besichtigungsmanagement und Herrichten der Immobilie für Besucher


Selbstverständlich können Sie eine Immobilie vollständig in Eigenregie veräussern. Gerade wenn Sie Erfahrungen oder die nötige Zeit haben, kann es sich lohnen. Der Vorteil, einen erfahrenen Makler hinzuzuziehen, liegt vor allem darin, dass Sie damit einen Profi auf diesem Gebiet „ins Team“ holen.


3. Kostenübersicht Immobilienverkauf

Beim Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung fallen unterschiedliche Kosten an: Vermarktungskosten, diverse Abgaben und einiges mehr. Diese im Vorfeld zu kennen, hilft bei Ihren Entscheidungen und bei Ihrer Planung. In unserer Kostenübersicht können Sie sich schon vor Beginn des Verkaufs informieren, welche Ausgaben auf Sie zukommen könnten.


Hier finden Sie eine übersichtliche Auflistung aller Kosten bei einem Immobilienverkauf.


4. Checkliste Immobilienverkauf

Der Verkauf Ihrer Immobilie ist ein anspruchsvolles Projekt, das von guter Planung extrem profitiert. In unserer Checkliste zum Immobilienverkauf finden Sie Informationen zum Ablauf, um vorab in Ruhe essenziell wichtige Entscheidungen treffen und alle Schritte sorgfältig vorbereiten zu können.


5. Immobilienportale im Überblick

In der Schweiz stehen Verkäufern von Immobilien mehrere Immobilienportale zur Auswahl, in denen die Objekte bequem inseriert und über die sie vermarktet werden können. In unserer Übersicht finden Sie die wichtigsten Online-Immobilienportale und können diese vergleichen.


6. Verkaufsmethode Bieterverfahren

Relativ neu im privaten Immobilienbereich ist die Verkaufsmethode Bieterverfahren. Diese der Auktion ähnliche Methode hat ihre Vorzüge und Besonderheiten. Welche das sind und wie das Verfahren typischerweise abläuft, damit befasst sich unser Artikel zum Thema.


7. Spezifische Ratgeber für Hauseigentümer & Wohnungseigentümer

Guide zum Thema: Haus verkaufen


Sie möchten Ihr Haus in der Schweiz verkaufen? Unser Ratgeber fasst alle wichtigen Schritte für Sie zusammen, zeigt unter anderem einen typischen Ablauf auf, damit Sie gut vorbereitet alle wichtigen Entscheidungen treffen können.



Guide zum Thema: Wohnung verkaufen


Sie planen, Ihre Wohnung in der Schweiz zu verkaufen? Lesen Sie in unserem Ratgeber, welche Faktoren den Wert Ihrer Wohnung beeinflussen, warum die Festlegung auf eine bestimmte Käuferschaft bzw. Zielgruppe wichtig ist, ob Renovationen sinnvoll sind – und einiges mehr.




8. Typische Fehler vermeiden

Der Immobilienmarkt ist aktuell für viele Verkäufer sehr attraktiv. So überlegen auch viele Privatpersonen, ihr Haus oder ihre Wohnung zu veräussern, die vielleicht zuvor noch keine Erfahrungen damit sammeln konnten. Dabei lauern auf dem Weg zum erfolgreichen Verkauf einige Fallen. Wir haben einmal die typischen Fehlerquellen beim Immobilienverkauf für Sie zusammengefasst:

1. Überlassen Sie die Immobilienbewertung nicht dem Zufall

Zu niedrig oder zu hoch geschätzte Verkaufspreise sind ein Fehler, der den Privatverkäufern leider häufiger unterläuft. Wer den Immobilienpreis im Freundeskreis oder nach Bauchgefühl oder ausgehend vom Kaufpreis ohne weitere Recherchen bestimmt, kann bitter enttäuscht werden. Zu niedrig angesetzte Preise bedeuten Geldverlust. Zu hoch angesetzte Preise können den Verkauf unnötig in die Länge ziehen.


Dabei ist es sehr einfach, die Immobilie von Experten schätzen zu lassen. Bei Engel & Völkers stehen Ihnen dazu zwei bequeme Optionen zur Verfügung, das Online-Formular zur Immobilienbewertung oder ein unverbindlicher Besichtigungstermin bei Ihnen vor Ort.



2. Unterschätzen Sie nicht den Effekt von guten Bildern

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen wollen, die Sie aktuell bewohnen, müssen Sie sie vor den Fotoaufnahmen unbedingt entsprechend aufräumen und herrichten. Achten Sie darauf, die schönsten Teile des Objektes und ggf. die Besonderheiten ganz besonders sorgfältig in Szene zu setzen. Achten Sie auf gutes Licht. 


Wenn Sie mit Fotografie nichts anfangen können, können Sie einen Fotografen beauftragen – die Ausgaben könnten Sie ggf. über den Preis der Immobilie wieder reinholen. Wenn Sie einen seriösen Makler beauftragt haben, wird dieser sich um attraktive Bilder und ein professionelles, marktorientiertes Exposé kümmern.

3. Planen Sie Besichtigungstermine richtig

Die Kaufinteressenten haben bei der Besichtigung zwei Hauptanliegen: Die Immobilie gut in Augenschein nehmen zu können und bei Fragen umfassende Antworten zu bekommen.


Legen Sie daher keine Besichtigungstermine auf die dunkle Tageszeit; räumen Sie das Objekt gut auf und bereiten Sie sich ausserdem auf mögliche Fragen vor. Nehmen Sie sich auch Zeit für die Besucher und versuchen Sie nicht, den Termin hektisch in der Kürze einer Mittagspause wahrzunehmen.

4. Nicht unvorbereitet an Verhandlungen und Vertrag herangehen

Auch während der Verhandlungen gilt: Wer bei der Immobilienbewertung eine gute Grundlage für die Preisfindung geschaffen hat, wird auch eine solidere Verhandlungsbasis haben. Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken über den Mindestpreis, den Sie erzielen wollen (für die Preis-verhandlungen). Überlegen Sie, was Ihre Verhandlungsposition schwächen oder stärken könnte; bereiten Sie sich entsprechend vor. Auch beim Thema Vertrag und Absicherung des Kaufs müssen Sie Sorgfalt walten lassen und sich umfassend informieren und vorbereiten, um Ärger zu vermeiden.


Wenn ein erfahrener Makler Ihren Immobilienverkauf begleitet, wird es die Verhandlungen in Ihrem Interesse führen und sich mit Ihnen abstimmen sowie Ihnen bei Fragen rund um den Vertrag und alle Modalitäten zur Seite stehen.

5. Den Gesamtaufwand nicht unterschätzen

Ein Haus oder eine Wohnung zu verkaufen fordert Ihnen als Besitzer einiges an Ressourcen ab. Neben Zeit und Geld verlangt das „Projekt Immobilienverkauf“ auch nach gewissen Kenntnissen und Fähigkeiten: Vermarktung, Gestaltung, Interiordesign, Fotografie, Recht etc. 


Wenn es Ihre Zeit erlaubt und es Ihnen Freude macht – spricht nichts dagegen, dieses Projekt selbst anzugehen. Wenn Sie mit den Ressourcen haushalten müssen oder Ihnen bestimmtes Wissen einfach nur fehlt, können Sie sich strategisch an entsprechende Profis wenden und selbst nur die Aufgaben übernehmen, die Ihnen liegen und gefallen.

Über Uns

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Schweiz
  • Poststrasse 26
    CH-6300 Zug
    Schweiz
  • Fax: +41-41-500 06 07

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 9.00 bis 18.00 Uhr

Folgen Sie uns auf Social Media

Immobilie verkaufen in der Schweiz

Spielen Sie mit dem Gedanken, Ihre Liegenschaft zu verkaufen? Oder haben Sie sich bereits für den Verkauf entschieden? Engel & Völkers unterstützt Kunden weltweit bei allen Anliegen rund um Immobilien - so auch hier in der Schweiz. 

Egal, ob Sie ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück in der Schweiz verkaufen möchten. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. An rund 50 Standorten in der ganzen Schweiz stehen Ihnen unsere lokalen Immobilienberater von Engel & Völkers mit Fachkompetenz und langjähriger Erfahrung zur Seite. 

In unserem Wohnimmobilien Marktbericht Schweiz geben wir jährlich unsere Einschätzung zu den Immobilienmärkten auf lokaler Ebene weiter und mit unseren Ratgebern teilen wir unser Know-How mit Ihnen zu Themen, wie Heizungssanierung, Steuer, Einbruchschutz, Erbschaft und Vermietung. Am meisten interessieren Sie wohl unsere Schritte zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie. Erfahren Sie hierzu mehr in unserer Dienstleistungsbroschüre.

Digitale Kurzbewertung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung​

Mit unserem digitalen Kurzbewertungstool können Sie selbst in wenigen Schritten eine Preisspanne für Ihre Wohnung oder Ihr Haus in der Schweiz ermitteln - kostenlos.

Marktorientierte Einwertung von Wohnimmobilien

Möchten Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung in der Schweiz verkaufen? Dann setzen Sie auf die marktorientierte Einwertung durch Engel & Völkers in der Schweiz. An den wichtigsten Schweizer Standorten erwarten Sie Experten auf dem Gebiet des Immobilienverkaufs, die den lokalen Markt bestens kennen. Unsere erfahrenen Immobilienberater stehen Ihnen gerne für eine kostenfreie und unverbindliche Einwertung Ihrer Immobilie zur Verfügung.

Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Einwertungstermin.