Kaufen
Merkliste
Nehmen Sie Kontakt auf

Moderne Hamburger Kaffeemühle zum Träumen

Haus, Kauf | Deutschland, Hamburg, Bergedorf, Lohbrügge
-Icon
(auf Anfrage)
Kaufpreis
Schlafzimmer-Icon
3
Schlafzimmer
Badezimmer-Icon
2
Badezimmer
Wohnfläche ca.-Icon
1.991,32 sqft
Wohnfläche ca.
Grundstück ca.-Icon
6.985,78 sqft
Grundstück ca.
-Icon
(auf Anfrage)
Kaufpreis

Jetzt Exposé anfordern

Kontakt
Besichtigungstermin
Zurück
Kontakt
Besichtigungstermin
Herr / Frau
  • Herr
  • Frau

Welche Daten Engel & Völkers Bergedorf – Hamburg Südost Immobilien GmbH im Einzelnen speichert und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen per Klick auf den untenstehenden Link. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Nachricht erfolgreich versandt
Senden
Buchung fortsetzen
schließen
Bitte wählen Sie eine Option aus

Was Sie über diese Villa wissen sollten


Ausstattung und Besonderheiten dieser Villa

Diese Kaffeemühle wurde 1936 gebaut und in den 50er Jahren nochmal erweitert. Sie vereint Altbaucharme in einer sehr guten Aufteilung und einen Topzustand mit einem sehr schön angelegten Garten. Das Haus ist durch seine Südwestausrichtung und die großen Fensterflächen lichtdurchflutet. Vom Flur aus gelangen Sie zunächst in die großzügige Landhausküche mit modernen Elektrogeräten und Mosaikfliesen. Von hier aus betritt man dann den zentralen ca. 50 m² großen Wohnbereich des Hauses, bestehend aus drei ineinander übergehenden Wohnräumen mit schönem Kamin. Ein echtes Highlight ist die nach Südwesten ausgerichtete und mit Bangkirai ausgestattete überdachte Terrasse, welche zum Verweilen einlädt. Vervollständigt wird das Erdgeschoss durch ein Arbeitszimmer und ein Gäste-WC. Über eine Vollholztreppe erschließen sich die Wohnräume im Obergeschoss. Neben zwei in etwa gleich großen Kinderzimmern und einem kleineren Arbeits- oder Gästezimmer befindet sich hier ein mediterranes Badezimmer mit großer Eckbadewanne, Doppelwaschbecken und Fußbodenheizung. Über eine Balkontür lädt ein kleiner Südwestbalkon mit Markise zum Sonnenbaden ein. Dieser wurde im Übrigen genauso wie der gesamte Dachausbau, Fenster, Türen, Leitungen im Jahr 2010 saniert. Das Elternschlafzimmer befindet sich im Dachgeschoss und ist zu einem ca. 30 m² großen Wohlfühlbereich mit Ankleide und Duschbad en Suite ausgebaut. In allen Wohnräumen sind mit Ausnahme des Dachgeschosses geschmackvolle Pitchpine-Dielen verlegt. Im Keller des Hauses befinden sich neben der 2020 installierten modernen Gasheizung mit Solarthermie zwei Garagen, von denen eine beheizt ist.


Der Grundriss dieser Immobilie


Lohbrügge: Lage und Umfeld dieser Immobilie

Alt-Lohbrügge gehört zu den Stadtteilen Hamburgs, die von der Wohnraumentwicklung der Metropole profitieren. Als Teil des historisch gewachsenen und vielseitigen Bezirks Bergedorf lernen immer mehr Menschen die Vorzüge Alt-Lohbrügges zu schätzen. Die Nähe zur Großstadt Hamburg in Verbindung mit den Annehmlichkeiten einer grünen und lebenswerten Umgebung macht es einem leicht, sich Zuhause zu fühlen. Sämtliche Schulformen und Kitas sind in der näheren Umgebung vorhanden. Der Bergedorfer S-Bahnhof und die verschiedenen Buslinien in Lohbrügge binden den Stadtteil gut an den öffentlichen Personennahverkehr an. Sowohl mit dem PKW als auch der S-Bahn gelangt man in nur gut 25 Minuten in die Hamburger Innenstadt. Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sind in Lohbrügge gut zu erreichen. Fachgeschäfte finden sich in der Fußgängerzone Alte Holstenstraße, welche in die Fußgängerzonen Bergedorfs mit Anbindung an das CCB übergeht. Das grüne Zentrum lädt zum Spielen und Verweilen ein. Verschiedene Freizeitangebote wie das Bille-Bad in Bergedorf, unterschiedliche Sportvereine oder die Elbe und der Sachsenwald im näheren Umfeld bieten Erholungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Die Naherholungsgebiete Sander Tannen, Boberger Düne oder Bergedorfer Gehölz laden zum Wandern ein, sportlich Aktive kommen beim Golf, Reiten und Flugsport auf ihre Kosten.


Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Berater
Engel & Völkers Hamburg Bergedorf
  • Hamburg Südost Immobilien GmbH
  • Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH
  • Christian Lüttjohann
  • Mohnhof 19
  • 21029 Hamburg
  • Tel.: +49 40 2263051 0
E-Mail
Impressum
Zurück
Impressum
Hamburg Südost Immobilien GmbH
Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH, Hamburg

Mohnhof 19
D-21029 Hamburg

Telefon: +49 40 226 30 51-0
Telefax: +49 40 226 30 51 11

Bergedorf@engelvoelkers.com

Geschäftsführer:
Herr Dirk Beller und Herr Matthias Conze

HRB 122662 - Amtsgericht Hamburg
UST-IDNr. DE 815366892

Verbraucherinformationen zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und § 36 VSBG)

Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) für Verbraucher ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Allianz AG Versicherungs-AG in 10900 Berlin. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in Deutschland.

Aufsichtsbehörde gemäß § 34C GewO:
FHH
Bezirksamt Bergedorf

Fachamt Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt
Wentorfer Str. 38 a
D-21029 Hamburg

Telefon: +49 40 42891-4216
Telefax: +49 40 4279-06391

Energie­informationen


Courtagepassus

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch die Bestätigung der Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit in Textform zustande, wie z.B. insbesondere die Unterschrift des Suchkundenvertrages und/oder des Objekt-Exposés. Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) in Höhe von 3 % zuzüglich Umsatzsteuer in jeweils geltender Höhe, also insgesamt 3,57 % des Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.


Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren



Folgen Sie uns auf Social Media