Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück
Engel & Völkers Lizenzpartner Hamburg Alstertal > Stadtteilübersicht Hamburger Nordosten

Ländliche Idylle in Großstadtnähe - Der Hamburger Nordosten im Portrait

Dank fachkundiger Marktinformationen unserer Immobilienmakler identifizieren Sie Ihren Wunschstandort oder realisieren Ihr Verkaufsprojekt

Urban, grün und abwechslungsreich – das ist unser exklusives Verkaufsgebiet im Hamburger Nordosten. Als einer der attraktivsten Immobilienstandorte im gesamten hanseatischen Raum markieren die vielfältigen und naturnahen Stadtteile und –Bezirke, die wir Ihnen in unseren Stadtteilportraits en detail präsentieren, familienfreundliche und wunderschöne Top-Lagen, die dem Zentrum der Stadt bzw. beliebten Vierteln Hamburgs in nichts nachstehen. Über Jahrhunderte hinweg wurde hier bezahlbarer Wohnraum geschaffen, der eine ideale Symbiose aus ländlicher Idylle und modernem Großstadtflair darstellt. Von gepflegten Wohnungen über gefragte historische Immobilien, wie den sogenannten „Kaffeemühlen“, über wunderschöne Einfamilienhäuser und Doppelhäuser bis hin zu prachtvollen Villen direkt am Alsterlauf liefert unser Verkaufsgebiet von Engel & Völkers Hamburg Alstertal eine Fülle an Möglichkeiten und Angeboten, die für jede Käufer-Zielgruppe die passende Immobilie zum Kauf oder zur Miete anbietet.

Wir von Engel & Völkers Hamburg Alstertal unterstützen Sie seit mehr als 20 Jahren im Verkauf, in der Vermietung oder im Kauf erstklassiger Immobilien im Hamburger Nordosten sowie im Raum Schleswig-Holstein. Dank unseres internationalen Netzwerks und regelmäßig erhobenen Marktanalysen ist Ihr Anliegen in Zusammenarbeit mit unseren zuverlässigen Immobilienmaklern in den besten Händen. Mit den folgenden Stadtteilportraits wollen wir Sie bereits vor Ihrem ersten Beratungsgespräch in einem unserer drei Immobilien-Shops in Marienthal, Volksdorf und Wellingsbüttel bei der Wahl Ihres neuen Immobilienstandortes unterstützen. Wir haben für Sie die Highlights jedes Stadtteils im Bereich Infrastruktur, Historie, Sehenswürdigkeiten und Freizeit zusammengefasst. Wir liefern Ihnen detaillierte Informationen zu den Top-Lagen des jeweiligen Gebiets sowie zu den vorhandenen Immobilienkategorien und dem bestehenden Potenzial für Neubauprojekte, basierend auf unserem jahrzehntelangen Fachwissen und detaillierten Analysen zur aktuellen Marktsituation. Mit diesem Know-how profitieren am Ende Sie bei Ihren Verkaufs- oder Kaufverhandlungen.

​Wir von Engel & Völkers Hamburg Alstertal unterstützen Sie in Ihrem Vorhaben und hoffen Sie mit den folgenden Portraits in Ihrem Kauf- oder Verkaufswunsch zu bestärken!

 Hamburg
- trennlinie.png

Vom grünen Dorf zum urbanen Stadtteil: Eilbeks rasante Stadtentwicklung

Der große Brand von Hamburg, der zwischen dem 5ten und dem 8ten Mai 1842 große Teile der Altstadt zerstörte, begünstigte das Wachstum zahlreicher umliegender Gemeinden. Auch der einstige Vorort Eilbek profitierte von der folgenschweren Tragödie und wuchs von einem kleinen Dorf mit Wiesen und Äckern zu einem der dichtbesiedelsten Stadtteile Hamburgs heran, der bereits im Jahr 1894 eingemeindet wurde. Mehr als 21.970 Bewohner genießen heute die hohe Lebensqualität in dem authentischen Stadtteil – wann dürfen wir Sie in Ihrer neuen Immobilie in Eilbek begrüßen?

 Hamburg
- trennlinie.png

Verkaufen Sie Ihr Haus in den grünen und urbanen Wohnvierteln von Wandsbek-Marienthal

Wunderschöne Gärten, großflächige Wiesen und ruhige Wälder – das ist das Naherholungsgebiet des Wandsbeker Gehölzes, das sich unweit Ihrer Immobilie in Wandsbek-Marienthal erstreckt. Einst ein weitläufiger Schlossgarten des Bezirks Wandsbek, gilt die grüne Kulisse heute als beliebtes Ausflugsziel für Spaziergänger, Jogger oder Erholungssuchende. Im Kontrast dazu stehen die imposanten Bürogebäude und Wohnsiedlungen, die das städtische Zentrum unweit der Kielmannseggstraße markieren. Folgen Sie unseren erfahrenen Immobilienmaklern durch die schönsten Gegenden des Stadtteils und erfahren Sie, warum sich ein Verkauf oder Kauf in Wandsbek-Marienthal lohnt.

 Hamburg
- trennlinie.png

Das moderne Tonndorf in seinen Anfängen als Steinzeitsiedlung

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Tonndorf als „Todendorpe“ zu Beginn des 14ten Jahrhunderts. Doch bereits lange Zeit vor der ersten Erwähnung war das einstige Dorf besiedelt. In den letzten zwei Jahrhunderten wurden zahlreiche Funde alter Relikte gemacht, die eine Existenz Tonndorfs aus der Eisen- und Bronzezeit belegen. Heute zählt Tonndorf mit dem Studio Hamburg als größten Arbeitgeber zu einem der urbansten hanseatischen Stadtteile. Die Immobilienlandschaft wird hier durch moderne Eigentumswohnungen und bezahlbare Reihenhäuser und Doppelhäuser geprägt, welche Tonndorf zu einem der gefragtesten Immobilienstandorte im Verkaufsgebiet von Engel & Völkers Hamburg Alstertal machen.

 Hamburg
- trennlinie.png

Die ideale Infrastruktur begünstigt den Immobilienverkauf in Farmsen-Berne

Kaum ein Stadtteil des Hamburger Nordostens bietet eine so komfortable und schnelle Verbindung in die Innenstadt wie der vielseitige Stadtteil Farmsen-Berne. Dabei verweisen die noch heute bestehende Station „Trabrennbahn“ und einige Straßen wie der „Sulkyweg“, „Schimmelweg“ und „Traberweg“ auf eine einst bedeutende Pferderennbahn, die das ehemalige Dorf deutschlandweit bekannt machte. Zahlreiche große Jockeys wie Charlie Mills, Walter Heitmann oder Hans Frömming starteten auf der Rennbahn, die von 1911 bis 1976 existierte, ihre Karrieren. Heute sind hier exklusive Wohnsiedlungen zu finden, die mit ihrer einzigartigen Gestaltung mit internationalen Städtebaupreisen ausgezeichnet wurden und Farmsen-Berne noch heute zu einem gefragten Immobilienstandort machen.

 Hamburg
- trennlinie.png

Rahlstedt – historisches Ambiente trifft moderne Eigentumswohnungen, Häuser und Villen

Als einer der begehrtesten Immobilienstandorte des Hamburger Nordostens, der vergleichsweise günstigen Wohnraum bietet, stellt Rahlstedt einen der vielseitigsten Stadtteile im hanseatischen Umland dar. Zahlreiche Künstler fanden in ihrer Wahlheimat Rahlstedt zu neuer Inspiration, wie sein berühmtester Bewohner Detlev von Liliencron. Auch wenn der Dichter zu Anfang des 20ten Jahrhunderts nur wenige Jahre an der Rahlstedter Bahnhofsstraße lebte und seinen satirischen Roman über den authentischen Vorort nie verwirklichen konnte, gilt er noch heute als eine der wichtigsten Personen der Gemeinde. Doch auch Popsängerin Nena genießt seit mehreren Jahrzehnten das einzigartige Flair Rahlstedts.

 Hamburg
- trennlinie.png
 Hamburg
- Im idyllischen Hamburg Barsbüttel finden Sie mit unseren Immobilienmaklern ein Haus, eine Villa oder eine Wohnung zum Kauf.

Zentrumsnähe und grüne Idylle: Barsbüttels Anbindung überzeugt im Immobilienkauf

Trotz seiner Lage im holsteinischen Kreis Stormarn, wurde mit dem Bau der Bundesautobahnen in Barsbüttel eine ideale Verbindung geschaffen, welche die Hamburger Innenstadt in weniger als 30 Autominuten erreichbar macht. So genießen Pendler an diesem Immobilienstandort die Arbeitsmöglichkeiten der Großstadt und die Ruhe und Gelassenheit des Landlebens. Auch das öffentliche Nahverkehrsnetz begünstigt den Immobilienverkauf oder -kauf im schönen Barsbüttel: über drei verschiedene Buslinien können Dreh- und Angelpunkte des HVVs erreicht werden und so die Vorteile der Großstadt nutzbar gemacht werden. Erfahren Sie in unserem Engel & Völkers-Stadtteilportrait weitere Vorteile, die für den Verkauf, die Vermietung oder einen Kauf im malerischen Barsbüttel sprechen.

 Hamburg
- trennlinie.png

Einzigartiges Wohngefühl im Stadtteil der vielen Gesichter – willkommen in Hamburg Bramfeld!

Rund 51.000 Bewohner genießen bereits den hohen Wohnkomfort des vielseitigen Stadtteils. Als einer der bevölkerungsreichsten Stadtteile der Hansestadt bietet Bramfeld mit seiner umfangreichen Infrastruktur jegliche Annehmlichkeiten für einen modernen Lebensstandard. Trotz enger Bebauung finden sich an vielen Teilen zahlreiche Grünflächen und Parkanlagen, die eine Auszeit abseits des großstädtischen Trubels gewähren. Der Alte Teich, der Grootmoorteich oder der Stölpchensee gelten als beliebteste Ausflugsziele für Anwohner, aber auch Besucher. Tauchen auch Sie mit dem Kauf einer Wohnung, eines Hauses oder eines Grundstücks in Zusammenarbeit mit den fachkundigen Immobilienmaklern von Engel & Völkers Hamburg Alstertal in das idyllische Flair Bramfelds ein.

 Hamburg
- trennlinie.png

Erfahren Sie mehr über die Geschichte Sasels im Stadtteilportrait!

Der Name Sasel stammt von den altsächsischen Wörtern „sasle“ oder „saslo“ ab und setzt sich aus „sahs“ für Stein und „loh“ für Hain zusammen. Ursprünglich dem Herzogtum Schleswig-Holsteins zugeteilt, wurde es erst 1937 mit dem Groß-Hamburg-Gesetz Teil der Hansestadt. Einige Baugrundstücke und Häuser, die damals entstanden, zieren noch heute das Stadtbild und erzielen im Verkauf mit Engel & Völkers Hamburg Alstertal Höchstpreise. Entdecken Sie weitere Highlights der Entwicklung Sasels zum angesehenen Stadtteil und folgen Sie unseren erfahrenen Immobilienmaklern auf eine Reise in die Vergangenheit.

 Hamburg
- trennlinie.png

Privilegiertes Wohnen im gefragten Stadtteil Wellingsbüttel – finden Sie Ihre exklusive Kaufimmobilie!

Mit der Eingemeindung Wellingsbüttels in die Hansestadt Hamburg in den 1930er Jahren veränderte sich das Stadtbild des einst landwirtschaftlich geprägten Ortes schlagartig, denn die großflächigen Äcker und Wiesen wichen größtenteils städtischen Wohngebieten und ließen die Moderne einziehen. Rund 10.500 Einwohner genießen heute das noble Flair des zentral gelegenen Stadtteils und machen Wellingsbüttel mit einem doppelt so hohen Jahreseinkommen als der Hamburger Durchschnitt zu einem der wohlhabendsten Stadtteile Hamburgs. Lassen auch Sie anspruchsvolle Käufer mit Ihrem Verkauf in Zusammenarbeit mit den Immobilienmaklern von Engel & Völkers Hamburg Alstertal Teil der exklusiven Gemeinde Wellingsbüttels werden!

 Hamburg
- trennlinie.png

Traumhafte Villen und Einfamilienhäuser in Poppenbüttel überzeugen im Verkauf

Die Wohnqualität des idyllischen Stadtteils, die von der Nähe zur Natur, einer idealen Infrastruktur und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten begünstigt wird, liegt im Vergleich zu anderen hanseatischen Gebieten deutlich über dem Durchschnitt. Interessierten Käufern werden im begehrten Stadtteil rund 27 Quadratmeter mehr für den gleichen Kaufpreis wie in zentralen Gegenden Hamburgs geboten, wodurch Poppenbüttel im Bezirks- und Gesamtstadt-Vergleich glänzt. Wer sich für den Kauf einer Immobilie in Poppenbüttel interessiert, sollte also schnell sein! Mit Ihrem Immobilienmakler von Engel & Völkers Hamburg Alstertal können sich sicher sein, Ihre Traum-Immobilie zeitnah und zum optimalen Preis zu kaufen.

 Hamburg
- trennlinie.png

Geschichte auf hanseatisch: reisen Sie mit Engel & Völkers in die Vergangenheit Lemsahl-Mellingstedts!

Der Name des Stadtteils leitet sich von „Sahl“, einer Bezeichnung für lehmige Tümpel ab, die im Mittelalter das Gebiet prägten. „Mellingstedt“ deutet dagegen auf eine mehr als 1.000 Jahre alte sächsische Besiedlung hin. Nach dem Großbrand der Stadt Hamburg in der Mitte des 19ten Jahrhunderts entwickelte sich Lemsahl zu einem der zentralen Standorte für die Produktion von gelben Klinkersteinen, die zum Wiederaufbau benötigt wurden. Noch heute finden sich traditionelle Bauten aus Lemsahler Ziegeln im Hamburger Zentrum und erinnern an vergangene Zeiten.

 Hamburg
- trennlinie.png

Aktuelle Informationen aus Expertenhand zu den Neubauprojekten des Alstertals

Mit der steigenden Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum sind im wunderschönen Alstertal in den letzten Jahren zahlreiche Neubauprojekte realisiert worden, die dem Mangel an Immobilien entgegenwirken sollten. Doch aufgrund der baurechtlichen Limitierung können nur wenige Neubauten errichtet werden. So sind seit 2018 in Wellingsbüttel sechs Projekte mit rund 40 Wohneinheiten in der aktiven Bauphase, in Hummelsbüttel etwa 16 Wohneinheiten und in Sasel 12 moderne Wohnungen. Aber um der erhöhten Nachfrage gerecht zu werden, muss das Angebot an zum Verkauf stehenden Immer weiter steigen. Erfahren Sie von unseren fachkundigen Immobilienmaklern, warum sich ein Immobilienverkauf oder -kauf im Alstertal lohnt.

 Hamburg
- trennlinie.png

Grün, grüner, Volksdorf: Immobilienverkauf in Hamburgs Naherholungs-Oase

Eingebettet in eine natürliche Umgebung voller Wälder, Wiesen und Seen, werden Wohnimmobilien in Volksdorf ein besonders hoher Wohnkomfort zugesprochen, der die Lebensqualität seiner Bewohner steigert. Ausgedehnte Spaziergänge und Radtouren durch den Staatsforst im Norden, das Naturschutzgebiet der Volksdorfer Teichwiesen im Westen oder durch den denkmalgeschützten Ohlendorff Park im Osten bieten Erholung vom Alltag. Auf dem Abenteuerspielplatz Schemmannstraße, einem der größten der gesamten Hansestadt, kommen auch die kleinsten Volksdorfer auf ihre Kosten. Lassen auch Sie sich von Volksdorf zu einem Verkauf, Kauf oder einer Vermietung inspirieren…

 Hamburg
- trennlinie.png

Wohnen in Nähe idyllischer Naturschutzgebiete: das ist Hamburg Meiendorf!

Im Osten durch eine hügelige Landschaft voller großflächiger Tunneltäler geprägt, ist Meiendorf vor etwa 12.000 Jahren durch Schmelzwasserströme der Gletscher entstanden. Was zurückblieb, waren große Flächen voller Schutt und Geröll, die sich über die Jahrtausende hinweg zu imposanten Wallbergen entwickelten, welche heute das Stellmoorer Tunnental prägen. Ende des 20ten Jahrhunderts unter Naturschutz gestellt, stellt es eine der grünen Lungen Meiendorfs dar. Unweit entfernt liegt das naturgeschützte Gebiet Höltigbaum, das unter anderem unweit Ihrer neuen Immobilie von Engel & Völkers Hamburg Alstertal zu Ausflügen in die Natur einlädt.

 Hamburg
- trennlinie.png

Ahrensburg – der zukunftsweisende Stadtteil im holsteinischen Kreis Stormarn

Zahlreiche Neubauprojekte ziehen interessierte Käufer über die Grenzen Hamburgs in das nahe gelegene Schleswig-Holstein und begünstigen das Wachstum der einst ländlichen Gemeinde. Hinter dem Ahrensburger Schloss beispielsweise sind über die Jahre zahlreiche Immobilien, wie Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und Mehrfamilienhäuser entstanden, die vor allem Familien in die Umgebung Hamburgs ziehen. Das aktuelle Neubauprojekt „Leveland“ begünstigt den Markt an bezahlbaren Wohnungen und macht Ahrensburg zu einem attraktiven Immobilienstandort für Berufstätige. In unserem Engel & Völkers-Stadtteilportrait liefern wir Ihnen weitere Gründe für die Immobiliensuche im holsteinischen Verkaufsgebiet Ahrensburg.

 Hamburg
- trennlinie.png

Die Entwicklung Großhansdorfs zum einzigartigen Verkaufsgebiet im Hamburger Nordosten

Großhansdorf zählt heute zu den schönsten Immobilienstandorten im hanseatischen Raum. Ursprünglich im kirchlichen Besitz, wurde der Stadtteil der Hansestadt bereits im 15ten Jahrhundert staatsrechtlich zugeordnet. Damals noch unabhängig vom Ortsteil Schmalenbeck, wurden die Gebiete im 19ten Jahrhundert zu einer Gemeinde zusammengefasst. Mit dem Bau der Walddörferbahn wurde eine direkte Verbindung von Großhansdorf in das Stadtzentrum Hamburgs geschaffen, was bis heute den Verkauf von wunderschönen Immobilien begünstigt. Lassen auch Sie sich vom charismatischen Flair Großhansdorfs verzaubern und entdecken Sie zusammen mit den Immobilienmaklern von Engel & Völkers Hamburg Alstertal die schönsten Ecken und Gebiete für Ihren Immobilienkauf.

 Hamburg
- trennlinie.png

Leben im Postkartenidyll: folgen Sie den Experten von Engel & Völkers bei einem Ausflug in die Walddörfer!

Als eine der beliebtesten Wohngegenden zeichnen sich die Walddörfer, wie der Name bereits verrät, durch eine grüne Landschaft und einen dörflichen Charakter der verschiedenen Stadtteile aus. Die Immobilienlandschaft wird durch traditionelle Reetdachhäuser geprägt, die im Verkauf oder der Vermietung mit den erfahrenen Immobilienmaklern von Engel & Völkers Hamburg Alstertal Bestpreise erzielen. Vor allem Familien zieht es in die ruhigen Gebiete in Nähe des Stadtzentrums, die hier dank einer optimalen Infrastruktur auf nichts verzichten müssen. Lassen auch Sie sich vom Charme der Walddörfer bei Ihrem Haus-Kauf überzeugen!

 Hamburg
- trennlinie.png
Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Lizenzpartner Hamburg Alstertal
  • Wellingsbüttler Weg 117
    22391 Hamburg
    Deutschland
  • Telefon 040-532 03 60
    Fax: 040-532 03 666

Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr

Samstag 10.30 - 13.30 Uhr

und nach Vereinbarung