Finden Sie Ihr Wunschobjekt
Zurück

Immobilienpreise in der Steiermark

Die Nachfrage nach Wohnen mit hoher Lebensqualität ist groß, daher steigen die Immobilienpreise in der Steiermark. Vielseitige Landschaften mit Weinbergen und Skigebieten und die Hauptstadt Graz sind beliebte Wohnstandorte und Urlaubsorte.

1. Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt in der Steiermark?

Die Immobilienpreise in der Steiermark sind noch moderat. Insbesondere im Großraum Graz werden aktuell viele Wohnimmobilien erworben. Mehr als 50% des Transaktionsvolumens bei Eigentumswohnungen wurde in der Stadt Graz erzielt. Außerdem gewinnt das Umland der Stadt an Preisdynamik. Der Spitzenpreis wurde im Bezirk Murau erzielt.


Die Nachfrage nach Ferienimmobilien in der Steiermark steigt ebenfalls deutlich. Diese lassen sich hervorragend vermieten. Beliebte Regionen sind vor allem Schladming-Dachstein und die Südsteiermark.


 Hamburg
- Steiermark_Infokarte

2. Wie viel kostet eine Eigentumswohnungen in Graz?

Die Preise für Wohnimmobilien in Graz steigen seit Jahren. Im Vergleich mit anderen Großstädten sind sie noch immer auf einem moderaten Niveau. Mit durchschnittlich 3.440 EUR/m² erreichten die Preise für Eigentumswohnungen in Graz 2020 einen Rekordwert, der 2021 voraussichtlich noch überboten wird.


 Hamburg
- 2021_Graz_Verkaufspreis

3. Wie unterscheiden sich die Grazer Immobilienpreise nach Lage?

Die besten Lagen der Landeshauptstadt Graz liegen in der inneren Stadt sowie nördlich und östlich. Hier werden die höchsten Immobilienpreise in Graz erzielt. Andritz, Geidorf, Waltendorf, Sankt Leonhard, Sankt Peter und Mariatrost sind sehr guten Lagen.


 Hamburg
- 2021_Graz_Lagekarte

So viel kosten Eigentumswohnungen in verschiedenen Wohnlagen in Graz (€/m²)

 Hamburg
- ETW_2021_Graz_Preise-nach-Lagen.jpg

So hoch sind die Immobilienpreise (€) für Ein- und Zweifamilienhäuser nach Wohnlage

 Hamburg
- EFH_2021_Graz_Preise-nach-Lagen.jpg

4. Wie viel kosten Wohnimmobilien in Schladming-Dachstein?

Schladming-Dachstein ist eine der größten Tourismusregionen im Nordwesten der Steiermark und überzeugt sowohl im Winter als auch im Sommer mit ihrem ureigenen

Charme. Besonders stark ist die Nachfrage nach Ferien- und Anlageimmobilien im Luxussegment. Das Angebot ist jedoch äußerst rar. Für Objekte in bester Lage werden

Immobilienpreise von bis zu rund zwei Mio. EUR erzielt.



 Hamburg
- Schladming_Dachstein.jpg
 Hamburg
- 2021_Regio-Schladming_Tourismusinfo

5. Wie viel kosten Wohnimmobilien in der Südsteiermark?

Die Südsteiermark, auch „Steirische Toskana“ genannt, überzeugt mit ihrer sanften Hügellandschaft und einzigartig geschwungenen Weinbergen. Das Preisniveau für Erst- und Zweitwohnsitze ist im Vergleich zu den alpinen Regionen Österreichs eher moderat,

steigt jedoch vor allem in den besseren Lagen deutlich. Der durchschnittliche Immobilienpreis für Ein- und Zweifamilienhäuser steigt seit 2016 kontinuierlich und liegt

aktuell bei rund 220.000 EUR. Insbesondere exklusive Ferienimmobilien verzeichnen eine hohe Nachfrage.



 Hamburg
- Immobilienpreise Südsteiermark
 Hamburg
- 2021_Regio-Suedsteiermark_Tourismusinfo.jpg

6. Wie hoch sind die Preise für Wohnimmobilien in der Steiermark?

Die Immobilienpreise der Steiermark liegen auf moderatem Niveau mit deutlich steigender Tendenz. Graz-Stadt und Graz-Umgebung erleben die höchste Nachfrage und infolgedessen die höchsten Verkaufspreise des Landes.


 Hamburg
- Immobilienpreise Steiermark

Immobilien in der Steiermark

7. Ansprechpartner – das sagt Ihr Experte vor Ort

Harald Martich

Harald Martich

Licensee Graz

„In Graz profitiert man vom Ambiente einer Stadt ohne die Nachteile einer Großstadt. Beliebt ist jedoch auch die Peripherie von Graz: Es zieht die Menschen in die Natur, fernab vom Trubel der Stadt. Hier hat die Steiermark einiges zu bieten. Wunderschöne Einfamilienhäuser, unzählige Ferienimmobilien sowie außergewöhnliche Luxusimmobilien bestimmen das Angebot. Auch die Infrastruktur ist in der ganzen Steiermark nahezu perfekt."

Sie möchten ein PDF des Marktberichts erhalten oder wünschen Beratung?

Meine obigen Daten können zum Zweck der Kontaktaufnahme an den örtlich zuständigen Lizenzpartner der Engel & Völkers Gruppe weitergegeben werden. Wenn ich meine Telefonnummer angebe, stimme ich der telefonischen Kontaktaufnahme zu. Welche Daten der Engel & Völkers Lizenzpartner im Einzelnen speichert und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie hier. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit per E-Mail an info@engelvoelkers.com für die Zukunft widerrufen.

Ich willige in diese Verarbeitung meiner Daten ein.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Research
  • Vancouverstraße 2a
    20457 Hamburg
    Deutschland
  • Fax: +49(0) 40 36 13 12 22

Bildquelle: Adobe Stock