Marktreport Erlangen


Aktuelle Zahlen, Analysen und Prognosen
Engel & Völkers Immobilienpreise > Immobilienpreise Erlangen

Immobilienpreise Erlangen – aktuelle Statistiken zu allen Immobilientypen

Die drittgrößte Stadt in der Metropolregion Nürnberg ist für die gut erhaltene Altstadt, sowie die zweitgrößte Universität in Bayern bekannt. Hinzu kommen viele Forschungsinstitute. Gut verdienende Arbeitnehmer aus der ganzen Metropolregion ziehen gerne nach Erlangen, wodurch die durchschnittlichen Preise für Wohnimmobilien hier höher liegen als in Fürth oder Nürnberg. Das Angebot ist inzwischen jedoch äußerst knapp und der Leerstand auf einem sehr niedrigen Niveau. Entsprechend schwer ist es für Käufer die passende Immobilie zu finden.


1. Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt in Erlangen?

 Hamburg
- Allg Daten

Im Vergleich zum Jahr 2015 verzeichnet Erlangen einen Bevölkerungszuwachs von +3,5 Prozent. Die Einwohnerzahl liegt somit aktuell bei 114.111. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 ist der durchschnittliche Angebotspreis für Eigentumswohnungen um 10,5 Prozent gestiegen und hat jetzt den Betrag von 4.248 Euro pro Quadratmeter erreicht. Ein Rückgang ist bei Einfamilienhäusern mit -4,3 Prozent festzustellen. Ein Haus in Erlangen kostet im Durchschnitt 650.000 Euro. Die Leerstandsquote liegt bei nur 0,4 Prozent.

So viele Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen wurden in Erlangen verkauft

 Hamburg
- TAA


So hoch war der Geldwert aller Immobilienverkäufe insgesamt

 Hamburg
- TAV

2. Wo liegen die aktuellen Mietpreise in Erlangen?

Bereits bestehende Objekte und neu gebaute Immobilien unterscheiden sich preislich, auch in der Frage wie hoch die Miete in den jeweiligen Objekten ausfällt. Trotz leichter Schwankungen sind die Erlanger Mietpreise für Neubauten in den vergangenen Jahren insgesamt leicht gesunken. Bei Bestandsobjekten ist über die Jahre eine leichte Zunahme der Angebotsmieten in Erlangen erkennbar.

 Hamburg
- Angebotspreis WHG

3. Wie viel kostet eine Eigentumswohnung in Erlangen?

Sowohl bei den hochpreisigeren Neubauten als auch bei Bestandsobjekten sind die Immobilienpreise in Erlangen zuletzt angestiegen. Die folgende Grafik zeigt die Entwicklung der Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen in Erlangen im Verlauf der jüngsten fünf Jahre. Mietpreise in Bestand und Neubau entwickeln sich gleichermaßen im Trend nach oben.

 Hamburg
- Angebotspreis ETW

4. Wie unterscheiden sich Erlangens Immobilienpreise nach Wohnlage?

Der Wert einer Immobilie ist unter anderem davon abhängig, in welcher Wohnlage sie sich befindet. Somit wird unterschieden in sehr gute Lage, gute Lage, mittlere Lage und einfache Lage. Indikatoren für eine gute bis sehr gute Lage sind beispielsweise Geschäfte mit einer hohen Preisklasse, ein gepflegtes Straßenbild und eine gute Verkehrsanbindung. Mit der Zeit können sich Wohnlagen auch verändern.

 Hamburg
- Erlangen Lagkarte 750px (1).jpg


So viel kosten Eigentumswohnungen in den verschiedenen Wohnlagen Erlangens (€/m²)

 Hamburg
- Preise ETW


So hoch sind die Verkaufspreise (€) für Ein- und Zweifamilienhäuser nach Wohnlage

 Hamburg
- Preise EZFH

5. Welche Stadtteile in Erlangen gehören zu welcher Wohnlage?

Sehr gute Lage

Die Innenstadt und Erlangen Ost gehören zur sehr guten Wohnlage. Von dort aus sind alle Geschäfte unmittelbar zu erreichen, weshalb hier die Immobilienpreise in Erfurt am höchsten sind.


Gute Lage

Alterlangen, Erlangen Süd, Eltersdorf und Tennenlohe liegen im Grünen und haben dennoch eine gute Verkehrsanbindung.


Mittlere Lage

Zur mittleren Lage zählen Dechsendorf, Büchenbach, Frauenaurach und Anger/ Bruck.


Einfache Lage

Im Westen der Stadt befinden sich die Orte mit einfacher Wohnlage: Hüttendorf, Kriegenbrunn und Kosbach/ Häusling /Steudach.

Eine Auswahl unserer aktuellen Angebote

6. Ansprechpartner – das sagt Ihr Experte vor Ort

Erlangen_Fürth_Kopp.jpg

Daniel Kopp

Engel & Völkers Erlangen

„Lage, Lage, Lage. Erlangen ist der Standort in der Metropolregion. Hohe Nachfrage, wenig Angebot. Die Preise werden in allen Segmenten weiter steigen. Zudem werden die “Randlagen” Erlangens immer interessanter. Ob Jung oder Alt, jeder möchte hier wohnen. Zudem: Investoren – Privatanleger oder Instis – sind eh nicht mehr wegzudenken."

Interesse am Marktbericht Erlangen oder an einer persönlichen Beratung?

Ihr Team Erlangen freut sich auf Sie.

Meine Daten werden an den zuständigen Lizenzpartner innerhalb des Engel & Völkers Netzwerks übermittelt. Welche Daten Engel & Völkers im Einzelnen speichert und verarbeitet und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie hier. Ihre Einwilligungen können sie jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@engelvoelkers.com widerrufen

Ich stimme dieser Verarbeitung meiner Daten zu.


Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Immobilienpreise