Main menu

Immobilienpreise 2024
für Wiesbaden

Quelle: Angebotspreise auf Immobilienportalen | Stand: 5. März 2024

Kaufpreis Haus

Ø 4.925 €/m²

Kaufpreis Wohnung

Ø 3.734 €/m²

Erfolgreich verkaufen – mit Engel & Völkers

Im ersten Schritt beleuchten wir kostenfrei und unverbindlich das gesamte Potenzial Ihrer Immobilie und lassen dieses in unsere Bewertung einfließen – samt aller Details und Besonderheiten.

Erhalten Sie Ihre persönliche Wertermittlung

Wie viel ist meine Immobilie wert?

  • Akkurat und objektiv
  • Professionell
  • Kostenlos und unverbindlich

Basierend auf 35 Millionen Immobiliendaten

Was kostet eine Immobilie in Wiesbaden

Wie entwickeln sich aktuell die Preise für Häuser und Wohnungen in Wiesbaden? Entdecken Sie hier die Immobilienpreise in Wiesbaden der letzten 4 Jahre und erfahren Sie, wie viel ein Quadratmeter im Jahr kostet.

Alle Daten auf einen Blick

Ø 4.925 €/m²

Median Kaufpreis Haus

Ø 3.734 €/m²

Median Kaufpreis Wohnung

203,9

Fläche (km²)

1.368

Bevölkerung Gesamt je km²

22

Stadtteile

278.95

Bevölkerung Gesamt

PLZ Bereich

65183, 65185, 65187, 65189, 65191, 65193, 65195, 65197, 65199, 65201, 65203, 65205, 65207

Hauspreise in Wiesbaden

Die Hauspreise in Wiesbaden liegen aktuell bei durchschnittlich 5.546 € pro Quadratmeter. Im Vergleich zum letzten Jahr liegt der Trend bei etwa +22,23%. Zum Vorquartal hat sich der Quadratmeterpreis um +2,97% verändert.

Wohnungspreise in Wiesbaden

Die Wohnungspreise in Wiesbaden liegen aktuell bei durchschnittlich 3.929 € pro Quadratmeter. Im Vergleich zum letzten Jahr liegt der Trend bei etwa +2,92%. Zum Vorquartal hat sich der Quadratmeterpreis um -1,66% verändert.

House

MARKTBERICHT

Marktbericht Deutschland · 2023/2024

Erhalten Sie den Marktbericht Deutschland 2023 / 2024 zur bestmöglichen Unterstützung Ihrer Immobilienentscheidung. Wir analysieren für Sie in 50 ausgewählten Städten alle relevanten Marktinformationen transparent und übersichtlich.

Phone

Welche Daten Engel & Völkers GmbH im Einzelnen speichert und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie hier. Sie können Ihre Einwilligungen hier jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Christian Glück

Christian Glück

Engel & Völkers Gebietsleitung

Wiesbaden bleibt als Wohnort sehr attraktiv. Dennoch gab es durch die Zinserhöhungen einen Nachfragerückgang, der die Preise in vielen Lagen auf das Niveau von vor zwei bis drei Jahren zurückgesetzt hat. Für die nähere Zukunft gehen wir vor allem in guten Lagen von einer Stabilisierung aus, die mittelfristig durch mangelnde Neubauten auch wieder nach oben ausschlagen könnte.

Immobilienpreise im Umkreis von Wiesbaden

Mainz

Ø 4.211 €/m²

Mainz

Entwicklung der Immobilienpreise in den Stadtteilen von Wiesbaden

Der Immobilienmarkt ist in ständiger Bewegung. Bundesweit sind die Immobilienpreise in den letzten Jahren stark gestiegen. Allerdings zeigen Statistiken, dass es regionale Unterschiede in der Entwicklung der Immobilienpreise gibt. Entdecken Sie die aktuelle Miet- und Kaufpreisentwicklung und die Marktsituation an Ihrem Wohnort.

Auringen

4.701 €/m2
+3,4%
3.393 €/m2
-1,02%
Vergleich zum Vorquartal

Biebrich

4.809 €/m2
+1,09%
3.577 €/m2
-3,09%
Vergleich zum Vorquartal

Bierstadt

4.652 €/m2
+1,91%
3.773 €/m2
-2,04%
Vergleich zum Vorquartal

Breckenheim

4.701 €/m2
+3,4%
3.393 €/m2
-1,02%
Vergleich zum Vorquartal

Delkenheim

4.249 €/m2
+0,64%
3.765 €/m2
-2,2%
Vergleich zum Vorquartal

Dotzheim

3.700 €/m2
-3,89%
3.724 €/m2
-1,19%
Vergleich zum Vorquartal

Erbenheim

4.249 €/m2
+0,64%
3.765 €/m2
-2,2%
Vergleich zum Vorquartal

Frauenstein

3.739 €/m2
-2,4%
3.839 €/m2
+0%
Vergleich zum Vorquartal

Heßloch

4.701 €/m2
+3,4%
3.393 €/m2
-1,02%
Vergleich zum Vorquartal

Igstadt

4.422 €/m2
+1,78%
3.486 €/m2
-2,32%
Vergleich zum Vorquartal

Klarenthal

4.802 €/m2
+0,61%
3.877 €/m2
-1,3%
Vergleich zum Vorquartal

Kloppenheim

4.701 €/m2
+3,4%
3.393 €/m2
-1,02%
Vergleich zum Vorquartal

Mainz-Amöneburg

4.428 €/m2
+1,66%
3.020 €/m2
-7,34%
Vergleich zum Vorquartal

Medenbach

4.701 €/m2
+3,4%
3.393 €/m2
-1,02%
Vergleich zum Vorquartal

Naurod

4.701 €/m2
+3,4%
3.393 €/m2
-1,02%
Vergleich zum Vorquartal

Nordenstadt

4.422 €/m2
+1,78%
3.486 €/m2
-2,32%
Vergleich zum Vorquartal

Rambach

4.701 €/m2
+3,4%
3.393 €/m2
-1,02%
Vergleich zum Vorquartal

Rheingauviertel

4.809 €/m2
+2,4%
3.881 €/m2
-1,6%
Vergleich zum Vorquartal

Schierstein

4.090 €/m2
+2,28%
3.169 €/m2
-5,43%
Vergleich zum Vorquartal

Sonnenberg

5.502 €/m2
+0,72%
4.291 €/m2
-1,45%
Vergleich zum Vorquartal

Immobilienpreisentwicklung in Wiesbaden

Die Immobilienpreise zeigen auch 2024 eine Veränderung der Preisentwicklung in Wiesbaden. So liegt der Quadratmeterpreis für Eigentumswohnungen aktuell in Q1/2024 bei 3.734 Euro. Im selben Quartal des letzen Jahres kostete der Quadratmeter 3.875 Euro.

Für Häuser liegt der Quadratmeterpreis aktuell in Q1/2024 bei 4.925 Euro. Im selben Quartal des letzen Jahres kostete der Quadratmeter für ein Haus 4.601 Euro.

House

Welche Faktoren beeinflussen Immobilienpreise in Wiesbaden?

Die Immobilienpreise werden von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst, die sowohl auf der Angebots- als auch auf der Nachfrageseite wirken.

Auf der Angebotsseite spielen Faktoren wie die Verfügbarkeit von Bauland, die Baukosten, die Regulierungen und Vorschriften der Baubranche sowie die Zinssätze eine wichtige Rolle.

Auf der Nachfrageseite können Faktoren wie Bevölkerungswachstum, Einkommen, Arbeitslosigkeit, Zinssätze und die allgemeine wirtschaftliche Lage die Immobilienpreise beeinflussen. Wenn die Bevölkerung in einer bestimmten Region wächst oder das Einkommensniveau steigt, steigt auch die Nachfrage nach Immobilien, was zu steigenden Preisen führen kann.

Darüber hinaus können auch externe Faktoren wie die allgemeine Entwicklung der Wirtschaft, politische Entscheidungen, Infrastrukturprojekte und die allgemeine Attraktivität einer Region die Immobilienpreise beeinflussen.

House

Häufig gestellte Fragen

FAQ Immobilienpreise

Wie entwickeln sich Immobilienpreise in Wiesbaden?

Die Immobilienpreise sind von verschiedenen Faktoren abhängig, wie z.B. der Nachfrage nach Wohnraum, der allgemeinen wirtschaftlichen Situation, der genauen Lage und Zustand des Objekts. In Wiesbaden lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Häuser im vergangenen Jahr bei 4.538 Euro, dieses Jahr liegt er bei 5.546 Euro. Für eine genauere Einschätzung nutzen Sie unser Onlinebewertungstool.

Wie ist der Quadratmeterpreis in Wiesbaden?

Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Häuser liegt derzeit bei 4.925 Euro, bei Eigentumswohnungen müssen Sie mit 3.734 Euro pro Quadratmeter rechnen. Für eine genaue und individuelle Bestimmung des Quadratmeterpreises sind verschiedene Faktoren, wie z.B. Lage und Zustand des Objektes zu berücksichtigen. Nutzen Sie dafür unser Bewertungstool oder kontaktieren Sie das Maklerbüro in Ihrer Nähe.

Wie sind die Hauspreise in Wiesbaden?

Aktuell (Stand May 21, 2024) liegt der durchschnittliche Hauspreis in Wiesbaden bei 4.925 Euro pro Quadratmeter. Für die genaue Einschätzung spielen Lage und Zustand der Immobilie eine wichtige Rolle. Nutzen Sie dafür unser Bewertungstool oder kontaktieren Sie das Maklerbüro in Ihrer Nähe.

Wie sind die Wohnungspreise in Wiesbaden?

Eine Eigentumswohnung in Wiesbaden kostet aktuell (Stand May 21, 2024) durchschnittlich 3.734 Euro pro Quadratmeter. Den genauen Quadratmeterpreis können Sie in unserem Online-Bewertungstool oder in einem Gespräch mit unseren Immobilienprofis erfahren. Lage und Zustand der Immobilie sind ausschlaggebende Faktoren bei der genauen Immobilienpreisbewertung.

Wir haben Standorte und Immobilienexperten in ganz Deutschland. Finden Sie Ihren.

Standorte und Immobilienexperten

Exklusiv

Entdecken Sie unsere exklusiven Immobilienangebote