Marktreport Saarbrücken


Aktuelle Zahlen, Analysen und Prognosen

Immobilienpreise Saarbrücken – aktuelle Statistiken zu allen Immobilientypen

Das Preisniveau in Saarbrücken ist moderat, jedoch sowohl bei Wohnungen als auch Einfamilienhäusern steigend. Viele Investoren nehmen Saarbrücken wegen der guten Renditemöglichkeiten in den Fokus. Auch Stadtrandlagen werden stark nachgefragt. Die durch die Pandemie angestoßene und bei vielen Arbeitgebern auch darüber hinaus praktizierte Home-Office-Lösung führt zu einem Anstieg der durchschnittlich gewünschten Wohnfläche, da in vielen Haushalten nun ein bis zwei Büros in den eigenen vier Wänden zu wichtigen Suchkriterien avancierten.

1. Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt in Saarbrücken?

 Hamburg
- Allg Daten_edited.jpg

Die Bevölkerungszahl von Saarbrücken beträgt aktuell 182.339. Das ist, gemessen am Stand des Jahres 2015, eine Zunahme von +1,3 Prozent. Verglichen mit dem ersten Halbjahr 2020 ist der durchschnittliche Angebotspreis für Eigentumswohnungen um +11,6 Prozent gestiegen, wodurch er aktuell bei 2.208 Euro pro Quadratmeter liegt. Für Einfamilienhäuser rangiert der Preis mit einem Plus von +14,3 Prozent bei 280.000 Euro. Die Leerstandsquote von Saarbrücken kommt auf 3,9 Prozent."

So viele Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen wurden verkauft



 Hamburg
- TAA_edited.jpg

So hoch war der Geldwert aller Immobilienverkäufe insgesamt



 Hamburg
- TAV_edited.jpg

2. Wo liegen die aktuellen Mietpreise in Saarbrücken?

Die Immobilienpreise in Saarbrücken unterscheiden sich nach neu gebauten und bereits bestehenden Objekten. Wer eine Wohnung im Neubau kaufen will, zahlt mehr als für eine Wohnung im Bestand. Dementsprechend rangieren auch die Mietpreise der Neubauwohnungen in Saarbrücken generell über den Mieten in Bestandsobjekten. 


Die Mietpreise in Saarbrücken für Neubauten sind seit einigen Jahren ungefähr gleichbleibend, zuletzt ist eine leichte Steigerung erkennbar. Bei Bestandsobjekten hingegen ist seit Jahren ein leichter Preisanstieg zu verzeichnen. An der Tatsache, dass Neubaumieten in ihrem Quadratmeterpreis generell über denen von Bestandsmieten liegen, ändert das allerdings nichts, wie auch die folgende Grafik zeigt.

 Hamburg
- Angebotsmieten_edited.jpg

3. Wie hoch sind die Immobilienpreise für Eigentumswohnungen?

Insgesamt sind die Immobilienpreise in Saarbrücken für Neubauten höher als für Bestandsobjekte. Allerdings entwickeln sich die Preise für Neubauten und Bestandsobjekte ähnlich, wie Sie der folgenden Grafik entnehmen können, die die Preise pro Quadratmeter angibt. Seit Jahren ist ein kontinuierlicher Preisanstieg der Saarbrückener Immobilienpreise für Wohneigentum erkennbar. Der Gutachterausschuss beobachtet und analysiert den Grundstücksmarkt. Auf diesen Informationen basierend werden die Immobilienpreise bestimmt.

 Hamburg
- Angebotspreise_edited.jpg

4. Wie unterscheiden sich Saarbrückens Immobilienpreise nach Wohnlage?

Der Objektwert ist auch von der Wohnlage einer Immobilie abhängig. Es hat sich eingebürgert, die Lagen in vier verschiedene Kategorien einzuteilen. Dementsprechend gibt es sehr gute Lagen, gute Lagen, mittlere Lagen und einfache Lagen, die auch auf die Immobilienpreise in Saarbrücken durchschlagen. Indikatoren für eine gute bis sehr gute Lage sind zum Beispiel ein gepflegtes Straßenbild, eine gute Verkehrsanbindung oder Geschäfte mit hoher Preisklasse. Zu welcher Lage ein Viertel gehört kann sich mit der Zeit verändern.

 Hamburg
- Karte_edited.jpg


So viel kosten Eigentumswohnungen in verschiedenen Wohnlagen (€/m²)

 Hamburg
- Preise ETW_edited.jpg


So hoch sind die Verkaufspreise (€) für Ein- und Zweifamilienhäuser nach Wohnlage

 Hamburg
- Preise EZFH_edited.jpg

5. Welche Stadtteile gehören in Saarbrücken zu welcher Wohnlage?

Die sehr guten Lagen in Saarbrücken findet man in der Innenstadt, hierzu zählen St. Johann, Alt-Saarbrücken und St. Arnual. Schafbrücke, Bischmisheim, Brebach Fechingen, Bübingen befinden sich im Osten von Saarbrücken und gehören zur guten Lage. Zur mittleren Lage gehören unter anderem Eschberg, Gersweiler, Klarenthal, Altenkessel und Dudweiler. Burbach und Jägersfreude werden der einfachen Lage zugeordnet. 

6. Ansprechpartner – das sagt Ihr Experte vor Ort

Bild Daniel Rausch E&V Hintergrund - Daniel Rausch.jpg

Daniel Rausch

Engel & Völkers Saarbrücken
Telefon 0681 9103390

„Die Nachfrage nach Wohnimmobilien in der Landeshauptstadt des Saarlandes zeigt sich nach wie vor ungebrochen hoch und übersteigt das Angebot bei weitem. Trotz der weltweiten Pandemie erweist sich der saarländische, insbesondere der Saarbrücker Immobilienmarkt krisenfest und verzeichnet einen leichten Preisanstieg in den absoluten Top-Lagen; besonders gefragt sind hier weiterhin Eigentumswohnungen, Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Grundstücke."

Sie möchten alle Marktdaten in einem übersichtlichen PDF erhalten oder wünschen eine persönliche Beratung?

Bitte füllen Sie das Formular aus. Sie erhalten umgehend den Link zum PDF.

Meine Daten werden an den zuständigen Lizenzpartner innerhalb des Engel & Völkers Netzwerks übermittelt. Welche Daten Engel & Völkers im Einzelnen speichert und verarbeitet und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie hier. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@engelvoelkers.com widerrufen.

Ich stimme dieser Verarbeitung meiner Daten zu.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Immobilienpreise