Marktreport Recklinghausen


Aktuelle Zahlen, Analysen und Prognosen

Immobilienpreise Recklinghausen – aktuelle Statistiken zu allen Immobilientypen

Die Ruhrfestspielstadt Recklinghausen ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr. Die letzte Zeche wurde bereits 2015 geschlossen, der Strukturwandel schreitet mit der Ansiedlung neuer Unternehmen stetig voran. Die Preise für Wohnimmobilien liegen hier – wie überall im Ruhrgebiet – eher auf moderatem Niveau, jedoch höher als in den Nachbarstädten. In den vergangenen Jahren nahm das Preisniveau spürbar zu, vor allem aber in mittleren und einfachen Lagen gibt es noch Potenzial.

1. Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt in Recklinghausen?

 Hamburg
- Allg Daten_edited.jpg

Die Bevölkerung in Recklinghausen ist seit dem Jahr 2015 um -0,5 Prozent gesunken. Aktuell liegt die Einwohnerzahl bei 119.207. Ein deutliches Plus zeigt sich ebenfalls bei den Immobilienpreisen in Recklinghausen. Im Vergleich zum 1. Halbjahr 2020 ist der durchschnittliche Angebotspreis pro Quadratmeter bei Eigentumswohnungen um 17,7 Prozent gestiegen und rangiert nun bei 2.111 Euro.

Der durchschnittliche Angebotspreis für Einfamilienhäuser hat sich ebenfalls erhöht und zwar um +23,3 Prozent. Aktuell liegt er bei 370.000 Euro. Die Leerstandsquote in Recklinghausen beträgt aktuell 3,8 Prozent.

So viele Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen wurden verkauft



 Hamburg
- TAA_edited.jpg


So hoch war der Geldwert aller Immobilienverkäufe insgesamt

 Hamburg
- TAV_edited.jpg

2. Wo liegen die aktuellen Mietpreise in Recklinghausen?

Es besteht ein Unterschied in den Quadratmeterpreisen je nachdem, ob sie sich auf ein Gebäude im Bestand beziehen oder auf einen Neubau. Generell kann man davon ausgehen, dass die Mieten in Neubauten über denen in Bestandsimmobilien liegen, so auch in Recklinghausen. Die Preise für Neubauimmobilien sind zuletzt gestiegen, die Preise für Bestandsobjekte steigen kontinuierlich. 

 Hamburg
- Angebotsmieten_edited.jpg

3. Wie hoch sind die Immobilienpreise für Eigentumswohnungen?

Auch die Immobilienpreise für Wohneigentum in Recklinghausen steigen mehr oder weniger kontinuierlich. Die Preise werden auf Basis von Informationen des Gutachterausschusses bestimmt. Der Gutachterausschuss beschäftigt sich mit Beobachtungen und Analysen des Grundstücksmarktes und ermittelt jegliche für die Wertermittlung erforderlichen Daten.

 Hamburg
- Angebotspreise_edited.jpg

4. Wie unterscheiden sich die Immobilienpreise in Recklinghausen nach Wohnlage?

Auch die Lage einer Immobilie ist ein wichtiger Faktor bei der Wertermittlung. Dabei wird unterschieden zwischen sehr guter Lage, guter Lage, mittlerer Lage und einfacher Lage. Welcher Wohnlage ein Viertel oder ein Straßenzug zugeordnet wird, hängt von zahlreichen Faktoren ab. 


Indikatoren für eine gute bis sehr gute Lage können beispielsweise Geschäfte mittlerer bis hoher Preisklasse sein, ebenso ein gepflegtes Straßenbild, ein insgesamt guter Gebäudezustand sowie eine komfortable Verkehrsanbindung. Die Zugehörigkeit einer Immobilie zu einer Lage kann sich im Laufe der Zeit ändern, etwa wenn die Infrastruktur ausgebaut wird oder wenn es zunehmend zahlungskräftige Menschen in das Viertel zieht.

 Hamburg
- Karte_edited.jpg


So viel kosten Eigentumswohnungen in verschiedenen Wohnlagen (€/m²)

 Hamburg
- Preise ETW_edited.jpg


So hoch sind die Verkaufspreise (€) für Ein- und Zweifamilienhäuser nach Wohnlage

 Hamburg
- Preise EZFH_edited.jpg

5. Welche Stadtteile gehören zu welcher Wohnlage Recklinghausens?

Zu den sehr guten Lagen zählt in Recklinghausen vor allem die Stadtmitte. Hierzu zählen die Standorte Westviertel und Nordviertel sowie ein kleiner Teil von Speckhorn.​ Als gute Lage wird vor allem die Innenstadt, das Ostviertel, Hillen, Paulusvierteil, Hochlar und Stuckenbusch gesehen, während unter anderem Essel und Suderwich eine mittlere Lage zugesprochen wird. Alles Südlich von Recklinghausen gehört zur einfachen Lage, dass sind Hillerheide, Röllinghausen, Grullbad, König Ludwig, Recklinghausen-Süd und Hochlarmark. 

6. Ansprechpartner – das sagt Ihre Expertin vor Ort

Lara_Schatz_Passend - Lucas Bernhard.jpg

Lara Schatz

Engel & Völkers Recklinghausen

„Recklinghausen besticht durch die zentrale Lage im nördlichen Ruhrgebiet und stellt eine wertsichernde Investition, sowie einen Wohnort mit hoher Lebensqualität dar. Dabei bietet es durch seine 18 vielseitigen Stadtteile mit hauptsächlich guten bis sehr guten Wohnlagen eine beständige Durchmischung. Bestandsimmobilien profitieren von steigenden Quadratmeterpreisen. Dabei zählen das Nord-, Westviertel und der ländlich geprägte Stadtteil Speckhorn zu den stark nachgefragten Lagen."

Sie möchten alle Marktdaten in einem übersichtlichen PDF erhalten oder wünschen eine persönliche Beratung?

Bitte füllen Sie das Formular aus. Sie erhalten umgehend den Link zum PDF.

Meine Daten werden an den zuständigen Lizenzpartner innerhalb des Engel & Völkers Netzwerks übermittelt. Welche Daten Engel & Völkers im Einzelnen speichert und verarbeitet und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie hier. Meine Einwilligungen kann ich jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@engelvoelkers.com widerrufen.

Ich stimme dieser Verarbeitung meiner Daten zu.

Kontaktieren Sie uns jetzt
Engel & Völkers
Immobilienpreise